Hier dann tatsächlich noch mein Großes :D

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Hier dann tatsächlich noch mein Großes :D

Beitragvon Pharalas » 12.07.2015 14:12

Hier dann noch das Große.

Größe:
120 cm lang
50 cm hoch
40 cm tief

Technik:
Filter Jbl e1501 GL
UV-Klärer JBL AquaCristal UV-C 9W

Mittelchen:
Filtermaterial, Clearmec Plus Tonkugeln
Standard Filterzeug
Flüssig
Easy-Life Pflanzenpflege Ferro
Easy Life Universaldünger ProFito
Tetra EasyBalance
Tetra Wasseraufbereitung ph/KH Minus

Das Aquarium müsste jetzt in der 3ten Wochen sein.

Probleme die ich von dem kleinen Becken nicht kannte:

sehr starke Trübung des Wassers fast milchig, hat sich gut geben.
starke bräunliche Verfärbung, ich denke das die Wurzel mit 2 Tagen zu kurz gewässert war.

2 Pflanzen haben sich komplett aufgelöst, kommen jetzt aber langsam wieder.

Wasserwerte:
GH knapp < 14°
KH zwischen 3° - 6°
PH 7,2
Chlor 0 - 0,8
NO³ 0
NO² 0

Zu oben genannten Problemen bin ich natürlich über nützliches Tipps dankbar, aber ich denke hier hilft wohl nur abwarten :D

LG Andy
Dateianhänge
Hier ein Bild was ich mit aufgelöster Pflanze meine ! Das war der Anfang bis dann zum Schluss nur noch die Stiele da waren.
Pharalas
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2015 08:53
Wohnort: Düsseldorf/Ratingen
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hier dann tatsächlich noch mein Großes :D

Beitragvon eumel6 » 12.07.2015 14:44

Hallo,

hm, was sagen - die Standardfehler von Anfängern.
Anubias das Rhizom eingebuddelt - das sollte sich oberhalb des Bodenfrundes befinden.
Töpfe nicht vereinzelt - die Nadelsimse? und die Cryptocorynen. Cryptocorynen prinzipiell vereinzeln.
Die 2 Pflanzen, die sich aufgelöst haben, werden Cryptocorynen gewesen sein. Bei denen auch überprüfen, ob sie nicht zu tief sitzen.
Bezüglich Cryptocorynen - hier mal ein Bild von einer Cryptocoryne wendtii aus dem scheeli-Becken der Schule
Bild

Bild
Auch, wenn da im Moment bei dir Strünke mit 2 Blättern stehen, perspektivisch ist etwas Platz zu lassen.

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 13.07.2015 07:23, insgesamt 2-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hier dann tatsächlich noch mein Großes :D

Beitragvon Pharalas » 12.07.2015 20:02

Super vielen Dank für deine Tipps,
das mit dem trennen der Töpfe war mir vollkommen neu...
Habe gerade die kompletten Pflanzen umsetzten wollen - was da an verfaulten Wurzeln aufgrund meines Unwissens raus kam , wollte ich mich Bildern jetzt nicht festhalten.
Habe nun das Becken geleert, alles Pflanzen entfernt, den Boden gereinigt, die Pflanzen gewaschen und die noch brauchbaren getrennt und vernünftig verpflanzt.

Ich denke nun kann es vernünftig einlaufen und ich werde etwas schneller Freude an dem Becken haben.

Ganz lieben Dank nochmal
Pharalas
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2015 08:53
Wohnort: Düsseldorf/Ratingen
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<