Hallo zusammen

Es wäre sehr schön wenn ihr euch nach der Anmeldung kurz vorstellt, erzählt einfach ein wenig über euch und eure aquaristische Laufbahn
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Hallo zusammen

Beitragvon Knopfmeister » 12.01.2016 10:01

Hallo,

mein Name ist Jan (Nickname "Knopfmeister" nach dem Kosenamen für meinen 4-jährigen Sohn). Ich wohne im schönen Grünstadt an der Weinstraße (Pfalz).
Auf das Forum bin ich gestern Abend rein zufällig gestoßen und fand es sympatisch. Habe auch bereits ein Thema eröffnet und hoffe natürlich, viele Reaktionen zu erhalten.

Kurz zu mir: Ich bin 40 Jahre alt (...) und betreibe seit über 20 Jahren intensiv Terraristik, habe als Student angefangen, Vogelspinnen zu halten und später auch zu züchten, irgendwann kamen Schlagen dazu, wie das eben so ist...
Die Tiere, die ich aktuell halte, sind folgende:

- Maskenleguane (erfolgreiche Zucht)
- Mauergeckos
- Kronenbasilisken (erfolgreich Nachwuchs)
- Vogelspinnen (2 Arten)
- Toskana Rosenkäfer

Seit einem Jahr habe ich mich nun auch an die Aquaristik getraut und mit einem 30 ltr. Nano im wahrsten Sinne des Wortes "klein" angefangen. Das hat super geklappt... auf Anhieb... und dort erfreuen sich Zwerggarnelen (4), Ringelhechtlinge (4) und ein paar Geweihschnecken bester und fideler Gesundheit. Im Bereich Aquaristik darf man mich also ruhig einen blutigen Anfänger nennen...

Seit Samstag bin ich nun stolzer Besitzer eines Juwel Lido 200 mit Bioflow 3.0 Filteranlage und einem neuen Bodengrund, den ich bisher nicht kannte und der mir wärmstens empfohlen wurde (JBL Schrimps Soil & Volkano). Zu diesem Bodengrund und seinen Eigenheiten möchte ich hier gerne mehr Erfahren und auch meine Erfahrungen posten. Ebenso zu dem Filter habe ich ein paar Fragen. In das Lido sollen irgendwann Gabelschwanz-Blauaugen und L-Welse und vielleicht ein paar Garnelen / Krebse (?) einziehen ... Aber dazu muss ich noch einiges lernen und lesen, denke ich...

Also, freue mich hier zu sein und freue mich auf rege Diskussionen, Tipps und Anregungen.

Viele Grüße
Jan "Knopfmeister"
Knopfmeister
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2016 21:41
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hallo zusammen

Beitragvon eumel6 » 12.01.2016 12:06

Hallo Jan,

ich habe dich ja schon woanders willkommen geheißen, trotzdem hier ein paar Fragen von mir.
Mich würden die Ringelhechtlinge interessieren. Wasserwerte, womit du sie fütterst, Ansicht des Beckens und eventuelle Vermehrung.
Ansonsten bin ich Käferfan. Wäre schön, wenn du von deinen Rosenkäfern berichten könntest. Großkäferlarven sind ja die reinsten Kapitalanlagen, wenn ich mir so die Preise ansehe. Ich werde mal wieder ein paar Wasserkäfer halten, was mein Einstieg zur Aquaristik war.
In der AG tasten wir uns an die Vermehrung von Stabheuschrecken heran. Mein Gott liegen die Eier lange, aber seit vergangener Woche sitzt bei mir die F2. Vielleicht hast du da ein paar Tips für uns - vielleicht wie wir uns steigern können.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hallo zusammen

Beitragvon Christian » 12.01.2016 15:18

Hallo Jan "Knopfmeister"

Willkommen bei uns Aquaristikfreaks. Wünsche dir viel Spaß bei uns und du darfst gerne auch mal von der Terraristik berichten, ich würde mich sehr freuen :)

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Hallo zusammen

Beitragvon Riesling Rudi » 12.01.2016 19:49

Hallo Jan.
Ich habe auch eine Vogelspinne.Es waren mal 14 Stück.Ist auch ein sehr interessantes und schönes Hobby.
Ich wünsche dir viel Spass hier im Forum.
Ein lässiges "Hallo" bleibt natürlich
Mit freundlichen Grüssen Christoph
Riesling Rudi
Larve
Larve
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.11.2015 20:44
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hallo zusammen

Beitragvon CapitainHuck » 13.01.2016 09:44

eumel6 hat geschrieben: aber seit vergangener Woche sitzt bei mir die F2.


Was ist eine F2 ??
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Hallo zusammen

Beitragvon eumel6 » 13.01.2016 10:37

Hallo Andy,

Was ist eine F2 ??

2. Nachzuchtgeneration also die Enkel.
Filialgeneration, Tochtergeneration, Abkürzung F, Genetik: Bezeichnung für die direkten Nachkommen


gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hallo zusammen

Beitragvon CapitainHuck » 13.01.2016 11:16

Moin !

Ah ja das war mir eigentlich bekannt.

Habe das aber irgendwie in falschen Zusammenhang gebracht und dachte das wäre eine Bezeichnung für irgend eines eurer Insekten ! Ist auch noch so früh gewesen !!

Danke Jo
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Hallo zusammen

Beitragvon Knopfmeister » 14.01.2016 08:23

Hallo Jo,

entschuldige, dass ich jetzt erst dazu komme...

Gerne beantworte ich Deine Fragen:

1. Mich würden die Ringelhechtlinge interessieren. Wasserwerte, womit du sie fütterst, Ansicht des Beckens und eventuelle Vermehrung.

Wie beschrieben halte ich die Ringelhechtlinge in einem 30 Liter NanoCube mit "herkömmlichem" Boden, also Langzeitdünger-Boden und schwarzem, feinem Kies, damit die Garnelen, die ebenfalls in dem Becken sind, gut zur Geltung kommen. Die Wasserwerte liegen bei Ph6,8 und KH6-7. Das Becken hat einen kleinen Innenfilter und keine Heizung (Temperaturen um die 22°C im Winter, im Sommer bis 26°C, was aber den Fischen weniger Probleme macht als den Garnelen) und ist etwa zu 50% bepflanzt. Die Wasserpest schneide ich regelmäßig ordentlich zurück, weswegen ich ... sagen wir mal... wechselnde Lichtdurchflutung habe. Das Wasser generiere ich in dem ich 50% Leitungswasser (Ph7,3, KH10) und 50% Brunnenwasser nehme und mit JBL Biotopol aufbereite. Ich füttere mit JBL Feinfutter und ab und zu Wasserflöhe (lebend).

Soweit zu dem Fischen, zu den Käfern berichte ich später, da mir jetzt die Zeit wegrennt (ich weiß: Die Zeit rennt nie, nur der Mensch...).

VG
Jan
Knopfmeister
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2016 21:41
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<