Hallo erstmal...

Es wäre sehr schön wenn ihr euch nach der Anmeldung kurz vorstellt, erzählt einfach ein wenig über euch und eure aquaristische Laufbahn
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Hallo erstmal...

Beitragvon sweeb24 » 28.01.2016 13:37

Erstmal ein großes Hallo an alle,

Ich bin der Flo und komme aus der Nähe von Würzburg.

Bin ein Neuling in dem Bereich Aquaristik und werde in den nächsten Wochen mein erstes Aquarium in Betrieb nehmen.
Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir ein Aquarium einzurichten aber bisher fehlte mir der nötige platz, den ich jetz durch einen Umzug endlich zur Verfügung habe.
Es ist ein Juwel RIO 125 mit 81x50x36cm und 125 Liter Volumen.

Ich freue mich schon auf Tipps und Hinweise was man gerade am Anfang unbedingt beachten soll.

Werde mich erstmal weiter im Forum umschauen und wenn ich dann mit dem einrichten beginne konkrete Fragen stellen.

Vielen dank schonmal im vorraus.

MfG Flo
Benutzeravatar
sweeb24
Larve
Larve
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2016 13:28
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon CapitainHuck » 28.01.2016 13:56

Moin Flo !

Erst mal willkommen hier im Forum, wünsche dir viel Spaß, Geduld und gutes Gelingen mit deinem neuen Hobby !
Bei Fragen oder Problemen einfach fragen, hier gibt's viele nette User die dir mit ihrem Rat gerne zur Seite stehen und helfen !
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon Christian » 29.01.2016 09:58

Hallo Flo

auch von mir Willkommen bei uns Aquaristikfreaks. Ich wünsche dir hier und mit deinem Aquarium viel Spaß :)

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon eumel6 » 29.01.2016 20:14

Hallo Flo,

willkommen hier. Stell deine Fragen und wir sehen weiter.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon sweeb24 » 15.03.2016 14:33

So nach 6 Wochen Aquarium wollte ich euch mal mein Aquarium zeigen wie es letztendlich aussieht.

Zwei Fragen hätte ich da noch:
Kann ich einfach so Pflanzen rausnehmen und neue einpflanzen wenn sie mir nicht gefallen oder stark von Algen befallen sind? geht um die beiden kleinen Links vorne.
Und das Speerblatt rechts vorne sollte laut händler schnell wachsen und nach oben gehen allerdings ist es bis jetzt höchstens 1 cm gewachsen und auch eher in die breite kennt sich da jemand aus und kann mir sagen ob das normal ist?

Danke schonmal
Gruß Flo
Dateianhänge
Benutzeravatar
sweeb24
Larve
Larve
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2016 13:28
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon eumel6 » 15.03.2016 14:57

Hallo Flo,

Kann ich einfach so Pflanzen rausnehmen und neue einpflanzen wenn sie mir nicht gefallen oder stark von Algen befallen sind? geht um die beiden kleinen Links vorne.

Kann man vom Prinzip machen, muss man aber nicht wegen Algen. Pflanzen würde ich so wenig wie möglich umsetzen, macht man ja auch nicht im Garten, dass man jedes Jahr seine Sträucher und Stauden umsetzt. Für die Pflanzenplanung und die Anordnung gibt es noch den Pflanzplan. Die beiden Pflanzen sehen mir nach Cryptocoryne wendtii aus.
Kann ich einfach so Pflanzen rausnehmen und neue einpflanzen wenn sie mir nicht gefallen oder stark von Algen befallen sind? geht um die beiden kleinen Links vorne.
Und das Speerblatt rechts vorne sollte laut händler schnell wachsen und nach oben gehen allerdings ist es bis jetzt höchstens 1 cm gewachsen und auch eher in die breite kennt sich da jemand aus und kann mir sagen ob das normal ist?

Das ist kein Speerblatt(=Anubias) sondern sieht mir einer Echinodorus bleheri(neu E. grisebachi) aus. Ist das eine Pflanze oder sind das vielleicht sogar 2 - wenn dann teilen. Die Echinodorus ist übrigens eine Hintergrundpflanze.
Frage und Bemerkung zu den Stängelpflanzen. Das Bleiband hast du nicht mit eingepflanzt? Stängelpflanzen sollten etwas vereinzelt werden und nicht als kompletter Bund mit 6-8 Pflanzen gesetzt werden.
Ich würde mich freuen, wenn du von den Cryptocorinen und der Echinodorus zusätzlich Detailfotos machen könntest.
Ansonsten, wenn ich das Bild bearbeiten darf, würde ich mal die einzelnen Pflanzen bezeichnen. Und nach dem Pflanzenkauf nicht die Schildchen wegwerfen.

gruß jo
achso
5x Feuersalmler (Hyphessobrycon amandae) 2m/4w
2 Männchen und 4 Weibchen ergibt bei mir 6 Feuersalmler
Zuletzt geändert von eumel6 am 15.03.2016 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon sweeb24 » 15.03.2016 16:33

eumel6 hat geschrieben:Die Echinodorus ist übrigens eine Hintergrundpflanze.

Ja die Sollte eigentlich den innenfilter etwas verdecken war auch nur ein bund also der Verkäufer meinte das ich das so einpflanzen kann natürlich ohne Bleiband und Körbchen/Stahlwolle

eumel6 hat geschrieben:Ich würde mich freuen, wenn du von den Cryptocorinen und der Echinodorus zusätzlich Detailfotos machen könntest.
Ansonsten, wenn ich das Bild bearbeiten darf, würde ich mal die einzelnen Pflanzen bezeichnen. Und nach dem Pflanzenkauf nicht die Schildchen wegwerfen.


mach ich heute Abend und ja du darfst gerne das Bild bearbeiten, schildchen hatte ich leider keine -.-

sweeb24 hat geschrieben:2 Männchen und 4 Weibchen ergibt bei mir 6 Feuersalmler
:winken: upps ich ändere es ab :happy:
Benutzeravatar
sweeb24
Larve
Larve
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2016 13:28
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon eumel6 » 15.03.2016 16:47

Hallo,

war auch nur ein bund also der Verkäufer meinte das ich das so einpflanzen kann

Bund ist so eine Sache bei Echinodorus. Das kann eine Pflanze sein, dann wäre es eigentlich kein Bund, das können aber auch 2-3 Pflänzchen sein und die sollte man auseinanderpflanzen. Mit dem Zusammenpflanzen ist ein beliebter Trick besonders bei Cryptocorynen. Das sieht im Töpfchen so schön buschig aus, aber in Wirklichkeit 5 Pflänzchen mit 4-5 Blättern.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon jsc0852 » 15.03.2016 22:28

Moin,

für mich sieht das Becken an sich eigentlich sehr gut aus. Die Pflanzen zeigen ein sattes Grün, die Echinodras hat prächtige Blätter ohne Löcher und wird mit der Zeit noch den Filter verdecken.
Um die beiden Cryptocorinen würde ich mir keine Sorgen machen, der Algenbefall ist kaum sichtbar auf dem Foto und mit etwas Umstellung am Fütterrungsverhalten oder der Beleuchtung sollte das Problem sich alleine lösen. Da kann aber Jo mehr zu sagen. Auf jedem Fall sollte man natürlich nicht immer im Becken "rumgärtnern", außer wenn es zwecks Beschnitt oder sonstiger Pflegemassnahmen sein muss.

Was mir noch auffiel sind deine Corydoras mit 2/2. Hast du die Tiere erwachsen erworben oder aus dem Händlerbecken? Normalerweise sind die Unterschiede der Geschlechter nämlich dort nicht auszumachen.
Und wenn doch, hat dich der Händler schlecht beraten, denn am besten funktioniert eine geplante Zucht mit einen Überhang an Männern. Du solltest meine Meinung nach die Corydoras auf die doppelte Menge aufstocken, da sie erst dann ihr volles Verhalten zeigen und sich auch sichtbar wohler fühlen werden.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Hallo erstmal...

Beitragvon sweeb24 » 16.03.2016 08:26

Huhu,

jsc0852 hat geschrieben:Was mir noch auffiel sind deine Corydoras mit 2/2. Hast du die Tiere erwachsen erworben oder aus dem Händlerbecken? Normalerweise sind die Unterschiede der Geschlechter nämlich dort nicht auszumachen.


bin mir nicht mehr zu 100% sicher wegen der Geschlechterverteilung aber ich hab dem Händler vertraut der uns beraten hat werde mir aber nochmal bilder anschauen um vllt genauer festzustellen wieviele m und w wir haben, bzw könnt ihr mir sagen wie man das erkennt?

jsc0852 hat geschrieben:Und wenn doch, hat dich der Händler schlecht beraten, denn am besten funktioniert eine geplante Zucht mit einen Überhang an Männern. Du solltest meine Meinung nach die Corydoras auf die doppelte Menge aufstocken, da sie erst dann ihr volles Verhalten zeigen und sich auch sichtbar wohler fühlen werden.


Hatten Angst das es dann im Unteren Beckenbereich zu voll wird mit den Pulchern und den Ancistrus und den Corydoras :huh:


Kurze Frage noch zu den Pulchern:
Haben das Pärchen ungefähr in der Selben Größe gekauft aber unser männchen ist mittlerweile viel Größer und Farbenprächtiger als das weibchen (ich weiß das ist normal aber der UNterschied ist irgendwie zu groß) außerdem jagt das männchen ab und zu immernoch das weibchen durch das Becken woran könnte das liegen?


wenn wir im falschen Forum sind bitte bescheid geben :winken:

Gruß Flo
Zuletzt geändert von Christian am 17.03.2016 05:25, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Zitat Namen richtig gestellt
Benutzeravatar
sweeb24
Larve
Larve
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2016 13:28
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<