Guppy Krankheit?

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Guppy Krankheit?

Beitragvon JuliiVernes » 21.03.2015 16:10

Hallihallo

Ich habe mein erstes Aquarium, 125 l - vor einer Woche Pandawelse eingesetzt - 7 Stk - läuft alles hervorragend. Vor 3 Tagen habe ich 8 Guppys dazugegeben und heute Nachmittag habe ich bei einem eine ausgefranste Flosse bemerkt.

Nun - sie ist nicht richtig ausgefranst sondern die Haut zwischen den Flossenstrahlen ist einfach weg.
Zusätzlich ist er am unteren Körper, vor der Flosse (Flossenstiel heißt das angeblich) etwas dicker.
Hier stehen auch die Schuppen etwas ab. Aber wie gesagt, nur am hinteren Körper nicht vorne beim Bauch.

Ich finde im Internet nirgens eine Erklärung für eine Krankheit, die passend wäre. Flossenfäule trifft nicht richtig zu weil er wie gesagt die Flossenstrahlen hat, nur die Haut dazwischen fehlt. Auch sonst hat er keine Pünktchen etc. Den anderen Fischen geht es prächtig, hab bei ihnen auch bei genauem Hinschauen nichts erkennen können.
Ich habe ihn mal fürs erste aus dem Aquarium genommen und seperiert.
Er wirkt auf mich auch etwas apathisch und wenn ich meinen Finger ins Wasser gebe weicht er nicht aus. Fressen will er auch nicht.
Vielleicht kann mir jdm von euch helfen.


Danke schon mal
Julii



ach ja - es sind nur Guppy Männchen übrigens. LG Julii
Zuletzt geändert von JuliiVernes am 21.03.2015 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
JuliiVernes
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2015 12:56
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Guppy Krankheit?

Beitragvon pel » 22.03.2015 10:41

Hallo Julii,

herzlich willkommen!

Ohne Bild und WW ist es schwierig. Kann es sein, dass die anderen Männchen ihm an der Flosse geknabbert haben? Bei Verletzungen sind Seemandelbaumblätter wegen ihrer mild antibakteriellen und fungiziden Wirkung ein gutes "Hausmittel".

Lg und gute Genesung!
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Guppy Krankheit?

Beitragvon JuliiVernes » 22.03.2015 11:20

Hallo
vielen Dank Philip für deine Antwort. Ich war gester noch bei Hornbach wo ich den Fisch gekauft hatte. Ich zeigt dem Zoofachhändler ein Foto und er meinte dass es sicher Flossenfäule ist. Und man könne nichts mehr für den Fisch machen. Er hat mir ein Mittel (Tetra Medica General Tonic) mitgegeben falls noch etwas bei einem anderen Fisch wäre. Leider musste ich den Guppy von gestern töten da er abends schon meistens mit dem Bauch nach oben schwomm und fast keine Reaktion mehr zeigte.
Heute tauchte leider bei einem der anderen Fische das gleich auf. Jedoch lange nicht im gleichen Ausmaß. Ich habe nun dieses Mittel reingetan und hoffe dass er sich fängt.

Ich wollte gestern ein Foto anhängen jedoch bekam ich dauernd die Meldung dass dies nicht möglich sei.

WW habe ich zu 1/3 einen Tag bevor die Guppys reinkamen gemacht.

LG Julii



es steht immer dass mein Bildformat ungültig ist - ich habe jpg --- welches Format ist denn gültig??



Es dürfte wohl die akute Flossenfäule sein die führt innerhalb von wenigen Stunden zum Tod :(
Zuletzt geändert von JuliiVernes am 22.03.2015 15:50, insgesamt 2-mal geändert.
JuliiVernes
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2015 12:56
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<