Geschlecht ?

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Geschlecht ?

Beitragvon Hagen » 10.03.2016 12:36

Hallo zusammen ,
kann mir zufällig jemand sicher sagen, ob es sich bei dem kleineren Blaupunkt um ein Weibchen handelt ? Den großen würde ich als Männchen einschätzen.
Dateianhänge
Hagen
Larve
Larve
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2016 22:18
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Geschlecht ?

Beitragvon CapitainHuck » 10.03.2016 14:56

Moin !

Ist was schwierig den einen oder anderen als größer oder kleiner zu erkennen ?
Aber meiner Meinung nach sind das beides Männchen !
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Geschlecht ?

Beitragvon jsc0852 » 10.03.2016 19:03

Moin,

im juvenilen Alter lassen sich beim Aequidens pulcher sogut wie keine Geschlechtunterschiede feststellen, daher ist eine Festlegung auf männlich oder weiblich nicht möglich. GU bei adulten Tieren sind die Größe, da die weiblichen Tiere deutlich kleiner als die männlichen sind. Außerdem ist die Rückenflosse bei Männchen deutlich länger ausgezogen und auch die Farben sind kräftiger.
Bei deinen juvenilen Tieren heißt es also abwarten.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<