Futterkunde mit jo

Ihr probiert gerade etwas aus? Dann postet hier doch mal einen Bericht damit jeder etwas davon hat. Bilder sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon eumel6 » 26.07.2015 19:55

Noch etwas für die Futterkundler zur Einstimmung

Bild
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon Wolkentreiber » 27.07.2015 20:16

Hallo Jo
Sehr interessant. Mich würde interessieren wie oder wo ich diese Leckerbissen herbekomme. Mal abgesehen von den ganzen gefrorenen Sachen.

Bis dann
Peter
Wolkentreiber
Skalar
Skalar
 
Beiträge: 206
Registriert: 05.07.2015 20:47
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 17 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon eumel6 » 28.07.2015 18:56

Zuletzt geändert von eumel6 am 28.07.2015 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon Elly84 » 28.07.2015 19:32

Du Jo,

woher hast Du das Sieb um die Daphnien und anderes kleine Getier abzuschröpfen?

Ich hab es mit Kaffeefilter und Tee-Sieb versucht. Aber beides klappt nicht wirklich. Der Filter löst sich natürlich schnell auf und das Teesieb ist zu grob.

Danke vorab für Deine Antwort.

Gruß, Elly
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon eumel6 » 28.07.2015 20:00

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon Elly84 » 28.07.2015 20:09

Dein Fang ist in der Tat beträchtlich. Sexy Gummistiefel...hi hi hi :happy:

Ich werde mal morgen losfahren und die Supermärkte abklappern. Hmm...ich schau auch mal bei uns im Großhandel. Da haben sie vllt. auch noch was an feinen Duchschlägen.

Ich frage, weil mein Nachbar einen großen Koiteich und mir angeboten hat dort Frischfutter abzuschöpfen, wenn ich möchte.

Gruß, Elly
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon eumel6 » 28.07.2015 20:29

Zuletzt geändert von eumel6 am 28.07.2015 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon Wolkentreiber » 28.07.2015 20:46

Hallo Jo

Das einzige was ich erkennen würde wären Mückenlarven. das andere ist mir unbekannt .Was mich interessieren würde ist was ich von zuhause aus machen könnte . Es sei den du kommst mal vorbei und zeigst mir mal einiges Getier hier im schönen Münsterland. :happy:
Wie gesagt wenn du ein paar Tips für zuhause hast wäre ich dir sehr dankbar.

Bis dann
Peter
Wolkentreiber
Skalar
Skalar
 
Beiträge: 206
Registriert: 05.07.2015 20:47
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 17 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon eumel6 » 28.07.2015 21:53

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Futterkunde mit jo

Beitragvon Wolkentreiber » 29.07.2015 19:04

Hallo Jo !

Ich denke schon das ich Mückenlarven erkenne ,das ist aber auch das einzige. Ansonsten frag ich ja lieber dich ,weil du aus meiner Sicht da ne Menge von verstehst. Worum es mir bei der Sache geht ist das ganz kleine Futter. Da man es nicht kaufen kann (außer das Flüssigfutter und Trockenfutter) zumindest in meiner Gegend , interessiert mich eher das ganz kleine Futter. Du weißt schon ,das was man geben kann, wenn die Larven ihren Dottersack auf haben. Wenn du dazu etwas aus deinem Nähkästchen schreiben würdest wäre ich dir dankbar.

Bis dann
Peter
Wolkentreiber
Skalar
Skalar
 
Beiträge: 206
Registriert: 05.07.2015 20:47
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 17 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps, Tricks, Versuche & Experimente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<