Fluval Edge 46L Besatz

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Fluval Edge 46L Besatz

Beitragvon ferber11 » 16.06.2015 03:08

Hallo zusammen !

wollte mich und meine Idee mal kurz vorstellen.

Ich, Student 25 Jahe, bin in der Überlegung mir ein Fluval Edge (46L) anzuschaffen.
Ich finde die Form und die Gestaltung sehr cool daher die "Entscheidung".

Nun habe ich mir so einige Seiten im Internet durchgelesen und bin dabei auf folgenden Bestand gekommen.

Tier / Anzahl

Geweihschnecke 12

Amano Garnelen Caridinia japonica 10

Ohrgitterharnischwels 2 - 3

Mosquitorasbora, Boraras brigittae 10

Die Schnecken, Garnelen und die Welse dienen hauptsächlich zur Unterstützung beim Reinigen des Aquariums.
Aber nicht ausschließlich ! ;-)

Und die Mosquitorasbora finde ich sehr schön.
Habe von all diesen gehört das sie in einem Nano Becken, wie das Fluval Edge eins ist, gut reinpassen.

Dekorieren möchte ich das Aquarium wie folgt :
https://www.youtube.com/watch?v=tkQfERR7a4g

Dafür habe ich mir folgende Pflanze für den Boden rausgesucht :

Eleocharis parvula


Da ich auf Nummer sicher gehen möchte frage ich euch Profis was ihr davon haltet.

Danke im vorraus !
Gruß
ferber11
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2015 02:54
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fluval Edge 46L Besatz

Beitragvon Christian » 16.06.2015 10:29

Hallo

vom Gefühl her würde ich sagen, lass die Otocinclus/Ohrgitterharnischwels (erstmal) weg. Begründung ist ziemlich schwierig man könnte z.b. arguementieren das es Gruppenfische sind die man mindestens zu 10. oder mehr halten soll und dafür ist das Becken dann doch zu klein. Ich würde sie auf jeden Fall weder empfehlen noch würde ich sie selbst so halten, ist allerdings meine Meinung und soll nicht heißen, dass es vielleicht nicht doch klappt. Der Rest passt in meinen Augen ganz gut wobei ich überlegen würde ob es wirklich 12 Geweihschnecken sein müssten, oder handelt es sich hier um einen Tippfehler?

Zu der Pflanze kann ich dir nichts sagen, Jo dürfte da eher was dazu sagen können.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 16.06.2015 10:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Fluval Edge 46L Besatz

Beitragvon ferber11 » 16.06.2015 22:09

Ok die lasse ich erstmal weg.

Ne ist eigentlich kein Tippfehler. Habe auf einer Seite mit selber Aquarium Größe gelesen das er 14 oder so drin hat. Diese halten anscheinend das Aquarium größtenteils sauber.
ferber11
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2015 02:54
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<