Datenbank Startseite » Perciformes » Cichlidae » Apistogramma » Apistogramma borellii

Apistogramma borellii

wissenschaftlicher Name: Apistogramma borellii
deutscher Name, weitere Bezeichnungen: Gelber Zwergbuntbarsch,
Temperatur: 19-28°C
Aquariumgröße für dauerhafte Haltung: 54 Liter
Größe: 4-7cm
Geschlechtsunterschied: Männchen bunter. Weibchen eher gelb mit schwarzen Streifen
Sozialverhalten: Paarhaltung - in Becken über 112l welche gut struktiert sind auch Gruppenhaltung möglich
Herkunft: Südamerika
Futter: Lebendfutter oder Frostfutter. Trockenfutter wird auch angenommen sollte aber auf keinen Fall das Alleinfutter sein. JBL PlanktonPur wird auch sehr gut angenommen
Wasserwerte: Gerne weiches Wasser. Zucht und Haltung aber auch ohne weiteres in deutschen Leitungswasser möglich.

Informationen

Der Apistogramma borellii lebt eher bodennahne. Gerne versteckt er sich zwischen Wurzeln oder Steinen. Eine gute Einrichtung mit vielen Verstecken und Unterschlüpfen ist sehr wichtig. Die Haltung einer größeren Gruppe (3M und 4W) gelingt bei mir in 250l ganz gut. Es sind viele Verstecke und Unterschlüpfe sowie eine dichte Bepflanzung vorhanden, so dass jedes Tier sein reich hat. Wenn einer Stress schiebt verteilt sich die Aggresion auf mehrere Tiere, so dass nie ein einzelnes Tier unterdrückt wird. Durch die Größe des Aquariums kann sich das gestresste Tier aber auch zurückziehen und hat dann seine Ruhe. Alles in allem ist eine Gruppenhaltung also durchaus möglich.



Aquariumeinrichtung

Höhlen, Pflanzen, Wurzeln und Steine zum verstecken sind sehr wichtig. Der Apistogramma borellii hält sich kaum im freien Wasser auf und sucht immer Deckung welche man unbedingt anbieten sollte.



Zucht

Laicht in Höhlen. Bewacht die Jungfische mehrere Wochen. Weibchen übernimmt Brutpflege, Männchen verteidigt Revier


Einzelnachweise und weitere Informationen

http://youtu.be/993OMryldTo
http://microsites.jbl.de/PlanktonPur/


Weitere Bilder

Weibchen in der Höhle, das Männchen außen

Vorrübergehend ein Link zum zeigen
-------------------------------------------

Bild mit besten Dank von Christian Dresel
http://www.aquaristikfreaks.de
Ein Apistogramma Männchen
Apistogramma Weibchen mit Nachwuchs
Apistogramma borellii Weibchen mit Jungfische um sich herum.


Anzahl der Aufrufe dieses Artikels: 3837

Artikel bearbeiten
Letzte Änderungen
Bilder hochladen
Neuen Artikel anlegen

cron
<