fischkombinationen für 84L Aquarium

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

fischkombinationen für 84L Aquarium

Beitragvon aquafreak » 09.11.2015 16:17

Hi,
ich habe ein 84L Aquarium und wollte fragen welche
farbprächtige, am besten Neonfarbige und passende Fischkombinationen ihr mir empfehlen würdet?

Grüße,
aquafreak
aquafreak
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.11.2015 23:10
Hat sich bedankt: 5 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: fischkombinationen für 84L Aquarium

Beitragvon jsc0852 » 09.11.2015 19:15

Moin,

das ist eine ähnliche Frage wie mit dem Fischfutter.
Du selber musst wissen, in welche Richtung du gehen willst, die Entscheidung kann dir niemand abnehmen.
Und wenn du neonfarbige Fische suchst, dann kommt man zwangsläufig auf Neonsammler (Paracheirodon innesi) oder den roten Neon (Paracheirodon axrlrodi). Wenn du Fische mit leuchtenden Farben suchst, ist die Vielfalt doch etwas umfangreich, um da was "optimales" zusammen zu stellen. Auch Guppys und Platys haben leuchtende Farben, ebenso wie viele Barben, Bärblinge, Fadenfische etc. etc.

Du siehst, bevor du die Frage nach passenden Fischen stellst, solltest du dich damit beschäftigen, welche Art(en), ggf. welcher Kontinent etc. dir am ehesten zusagt. Dann, mit eingegrenzter Auswahl und einer Vorauswahl von dir selber, kann man dir auch mit der Zusammenstellung geeigneter Arten helfen.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: fischkombinationen für 84L Aquarium

Beitragvon aquafreak » 10.11.2015 17:51

hallo,

ich habe mir hier die Arten und die Kontinente nochmal überlegt:
ich finde bunte zwergbuntbarsche aus Brasilien relativ schön.
freue mich über vorschläge.
die Maße von meinem Aquarium sind:
60 mal 35 mal 40=84L Ich habe nur einen Stein und sonst nur Kies und Planzen

Grüße,
aquafreak
aquafreak
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.11.2015 23:10
Hat sich bedankt: 5 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: fischkombinationen für 84L Aquarium

Beitragvon jsc0852 » 10.11.2015 20:50

Moin,

Zergbuntbarsche geben sich sicherlich nicht mit einen Stein, Kies und Pflanzen zufrieden. Auf alle Fälle muss/sollte da ein Wurzel rein. Diese dient den Tieren als Versteck und als Abtrennung der Reviere.
Wobei hier aber von Weibchenrevieren die Rede ist, den mit Max. 2 Weiber und 1 Mann ist dein Becken von der Größe her ausgereizt. Ich empfehle die Apistogramma Borelli oder Apistgramma Trifasciata. Diese lassen sich m.E. in einem Becken mit deiner Grundfläche als Miniharem halten.
Allerdings dann auch keine Welse dazusetzen, dass gibt Stress. Da dein Becken relativ hoch ist, könntest du auch noch einen kleinen Trupp marmorierter Beilbäuche dazu setzen.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

<