Fische atmen sehr schnell

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Fische atmen sehr schnell

Beitragvon cirosp » 30.08.2015 11:25

Hallo erstmal,

also ich habe nun mein Aquarium seit gut einem Monat und den Besatz seit 2 Wochen nach und nach eingesetzt. Seit vorgestern atmen die Fische sehr schnell, so etwa 2mal pro Sekunde. Messung ist aktuell. Was soll ich machen..?

Aquarium: 120 cm, 240l

Technik: Eheim Aussenfilter Professional 350 t, CO2 Dennerle Reusable 300 Quantum, Eheim refleex uv 500

Besatz: 10 Amanogarnelen, 10 Dornaugen, 2 Antennenwelse, 5 Zwergkugelfische, 2 Südam. Schmetterlingsbuntbarsche

Tiere bereits im Aquarium: 20 Tage Amanogarnelen, Dornaugen 10 Tage, Kufi 2 Wochen, Antennenwels 1 Woche, Schmetterlingsbuba 1 Tag

Wasserwerte falls vorhanden: Nitrat: 0 / Nitrit: 0 / GH: 4 / KH: 4,5 / pH: 6,8 / Chlor: 0 / CO2: 20

Was wird/wurde dem Wasser zugegeben: Wasseraufbereiter nach jedem, bisher dreimaligen, WW (erstes und zweites mal 50 %, zweites Mal 25%), einmal KH und GH Härter ->somit gestiegen auf GH 4 und KH 4,5, außerdem 5 Tuben Bakterien

VIELEN DANK SCHONMAL :)



Dateianhänge
hier das AQ
Zuletzt geändert von cirosp am 30.08.2015 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
cirosp
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.08.2015 22:05
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Fische atmen sehr schnell

Beitragvon Christian » 30.08.2015 11:37

Hallo cirosp

läuft die CO2 Anlage? Wenn ja würde ich die vorerst mal abdrehen bzw. deutlich reduzieren, sicher ist sicher. Ein Wasserwechsel schadet auch nie dabei lieber glotzen und nicht kleckern (was ich damit meine, nicht mit 20% anfangen sondern durchaus mal 80% wechseln).

Ansonsten für Oberflächenbewegung sorgen, die Wasseroberfläche sollte durchaus in Bewegung sein.

Berichte bitte was du gemacht hast und ob es geholfen hat, danke.

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Fische atmen sehr schnell

Beitragvon cirosp » 30.08.2015 11:42

okay, werde ich versuchen, ich dachet bloß WW ist bei den Werten nciht nötig ...werde gleich einen 80% Wasserwechsel machen! und dann wieder Aufbereiter rein? Und ja, ich stelle die CO2 Anlage mal ab... übrigens mein Filtereinlaufrohr ist unter wasser, ist das okay?

Danke Dir!

Chris
Zuletzt geändert von cirosp am 30.08.2015 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
cirosp
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.08.2015 22:05
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Fische atmen sehr schnell

Beitragvon Christian » 30.08.2015 11:47

cirosp hat geschrieben:okay, werde ich versuchen, ich dachet bloß WW ist bei den Werten nciht nötig ...

Sauerstoffgehalt hast du z.b. nicht gemessen ;) Es gibt auch Werte die dir der Test nicht anzeigt.
cirosp hat geschrieben:werde gleich einen 80% Wasserwechsel machen! und dann wieder Aufbereiter rein?

darüber streiten sich die Geister, mach es so, wie du es für richtig hälst ist sonst nur eine Grundsatzdiskussion.
cirosp hat geschrieben:Und ja, ich stelle die CO2 Anlage mal ab... übrigens mein Filtereinlaufrohr ist unter wasser, ist das okay?

solang sich die Wasseroberfläche etwas bewegt ja, falls die Wasseroberfläche komplett still steht würde ich da noch etwas optimieren.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Fische atmen sehr schnell

Beitragvon cirosp » 31.08.2015 08:25

Guten Morgen, kleines Update: also der große WW hat auf jeden Fall Besserung zur Folge. Die Kufis atmen wieder normal, die Schmetterlingszwergbuntbarsche ein bisschen langsamer, aber immer noch meiner Meinung nach recht schnell. Werde es weiterhin beobachten.
cirosp
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.08.2015 22:05
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal


Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<