Fisch- Umzugs- logistische- frage

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon Zoe Burning » 22.03.2015 12:32

Hallo zusammen,

Ich habe 3 PS die noch in meinem 200l Becken leben. Bald sollen sie ins 450l umziehen. Nun habe ich ein Angebot 3 weitere zu bekommen, die sollen aber schnell geholt werden.

Nun die Frage : besser holen und ins laufendene Becken dazu setzen und dann in 2 Wochen oder so alle zusammen umziehen lassen. Oder besser direkt ins neue Becken obwohl das noch so frisch ist? Habe heute morgen Werte gemessen.

dGH: 19 kh: 7 Ph: 7,5 leider no2 mit 0,3 nachweisbar bisher nur Pflanzen und Mini tds im Becken. Un den Filter habe ich einen schwamm auf meinem laufenden Filter verbracht.

Ich bin eigentlich auch kein Freund von aqua Safe oder so.

Ist es zu stressig für die neuen 2x umzusetzen und für meine halt Neuzugang plus Umzug?

Lg



Alternative wäre alle ins neue Becken und den eingefahren Filter zusätzlich dran...es sagt ihr dazu?
Zuletzt geändert von Zoe Burning am 22.03.2015 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon pel » 23.03.2015 01:51

Hallo Zoe,

ich frage mal zur Sicherheit: PS?
Zuletzt geändert von pel am 23.03.2015 01:52, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon Zoe Burning » 23.03.2015 13:52

Sorry prachtschmerlen sind gemeint :-)
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon eumel6 » 23.03.2015 15:42

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon Zoe Burning » 23.03.2015 16:51

Hey jo,

Am 16.3. Habe ich den Filter in betrieb genommen. Wie gesagt geimpft. Den Nitrit wert gestern mit 0.3 bestimmt....
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon eumel6 » 23.03.2015 17:42

Hallo,

0,3 mg/l Nitrit sind im Prinzip fast nichts.
Ab 0,6 mg/l würde ich die Probe halbieren, um den Messbereich zu erweitern, später fünfteln.
Also 2,5ml Probe + 2,5l destilliertes Wasser(notfalls Leitungswasser) bzw 1ml Probe + 4ml dest. Wasser.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon Zoe Burning » 23.03.2015 17:44

Mmmmmmh. Ok...ich dachte alles über 0.1 ist kritisch...?
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon eumel6 » 23.03.2015 18:28

Zuletzt geändert von eumel6 am 23.03.2015 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon Zoe Burning » 23.03.2015 19:30

Mh Wissenschaft für sich. Aber wenn ich die Tiere mit dem eingefahren Filter umsetze sollte es dann doch ok sein oder..? Natürlich auf ihr Verhalten achten und Nitrit messen. .. :fish:
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fisch- Umzugs- logistische- frage

Beitragvon eumel6 » 23.03.2015 20:18

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<