Fisch Ahoi

Es wäre sehr schön wenn ihr euch nach der Anmeldung kurz vorstellt, erzählt einfach ein wenig über euch und eure aquaristische Laufbahn
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Fisch Ahoi

Beitragvon Snow1967 » 29.04.2016 09:00

Hallo, ich habe mich nun schon eine Weile im Netz rumgetrieben, und hoffe, bei euch gut aufgehoben zu sein. Ich bin 49, mein Sohn ist 24, und seit einigen Monaten denke ich über ein Aquarium nach. Dann habe ich das in die Tat umgesetzt.

Habe seit 4 Wochen ein Aquarium von Tretra (halbrund), 60 Liter und einen Tetra Außenfilter mit Siporax. Rowa Phos. Keine Pflanzen.
Mein Aquarium ist dank Außenfilter und Flüssigbakterien gut eingelaufen /ganzer Teststreifen hellrosa!!!) und seit 2 Wochen habe ich Fische.
Gestartet mit 1 Wels, 3 schwarzen Mollys, 6 Platys.
Fazit nach 1 Woche: 1 Wels, 4 Platis überlebten. 1 Plati war Rambo, den musste ich leider entfernen. 1 Platy und 1 Molly haben sich kopfüber in den Tod gestürzt. 2 Mollys irgendwie tot rausgefischt.
Vor 1 Woche: 1 Kampffisch (weil total schön), 11 Neons dazu gekauft. Fazit heute morgen: 3 Neons.

Die Platis und der Wels fühlen sich super wohl, flitzen rum.

Habe leider erst spät (vielleicht zu spät) begriffen, dass die Tierchen auch Nacht haben müssen. Sind meine Mollys deswegen gestorben? Oder ist deswegen was mit dem Wasser?
Mittlerweile ist mein Wasser ziemlich trüb, und ich tausche jetzt den Feinfilter aus. Dann gehe ich morgen zum Fischhändler meines Vertrauens und lass nach dem Wasser schauen.

Die Smilies sind übrigens ein super Einfall!!!

Ich habe zur Zeit keinen PC, also könnten meine Antworten durchaus etwas dauern. Bin aber trotzdem froh über jede Anregung!

Allen schon mal ein schönes Wochenende! :) .
Snow1967
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2016 08:45
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Fisch Ahoi

Beitragvon Jantje » 29.04.2016 16:21

Hallo,
Gratulation zum neuen Aquarium. Also so wie ich das verstehen hast du nun 8 Neons, 1Wels, 4 Platies, 1Molly und 1 Kampfisch? Das ist für 60l schon reichlich Besatz. Die Wasserwerte testen lassen ist eine gute Idee. Auf keinen Fall morgen neue Fische kaufen. Mollies und Platies mögen beide eher hartes Wasser, Neons dagegen eher weiches, daher passen die Arten nicht wirklich gut zusammen. Platies und insbesondere Mollies werden auch zu gross für 60l. Am besten wartest du morgen erstmal die Wasserwerte ab und entscheidest dann, eventuell eine Art abzugeben. Obwohl das Becken "eingefahren" war produziert ja jeder neu gekaufte Fisch zusätzlich Dreck. Die Filterbakterien müssen sich an die neue Belastung erstmal anpassen. Wenn man nun viele Fisch auf einmal dazusetzt kann es in einem neuen (aber auch älterem Becken) schnell zum Nitritpeak kommen. Was hast du mit dem Teststreifen denn gemessen, was bedeutet schwachrosa? Nitrit muss 0 sein. Stöber mal im Forum, dort sind viele hilfreiche Beiträge I'm Bezug auf Einfahrphase und Aquarienchemie zu finden.
Ich hoffe, der Zoohändler kann dir morgen weiterhelfen wenn ihr die Werte wisst. Falls er derjenige ist, der dir zu Mollies in 60l geraten hat würde ich mir allerdings ein neues Zoogeschäft suchen.
Gruss,
Jantje
Jantje
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 50
Registriert: 01.02.2016 11:42
Hat sich bedankt: 5 mal
erhaltene Bedankungen: 14 mal

Re: Fisch Ahoi

Beitragvon eumel6 » 30.04.2016 17:23

Hallo oder hoi,

willkommen hier. Vielleicht stellst du dein Aquarium mit ein paar Bildern vor. Der Besatz ist nicht so optimal gewählt und du hast leider bereits einiges Lehrgeld gezahlt. Ich hoffe, dass sich da noch etwas richten lässt.

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 30.04.2016 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Fisch Ahoi

Beitragvon Christian » 30.04.2016 18:55

Hallo Snow1967

Willkommen bei uns Aquaristikfreaks. Wünsche dir viel Spaß hier

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Fisch Ahoi

Beitragvon Snow1967 » 02.05.2016 08:01

Hallo auch, danke für die lieben emails und die infos. bin ich echt dankbar für. hoffe, ihr habt das superwetter genutzt!

der zoohändler (letztens war es nicht der chef, der war auf Fortbildung), hat mir auch erzählt, dass neons weiches wasser mögen. kampffisch sollte eigentlich in ein artenbecken, soweit meine recherche, weil er ruhige umgebung mag und auch kein hartes wasser. war defintiv die falsche beratung vorletzte woche - mir tun nur die fischis leid, die hätten nicht so elendig eingehen müssen. ich habe mich echt eingelesen, aber alles geht halt nicht.

habe kein nitrit - ist null. einziges feld, das weiß ist :-) wasser ist laut zootyp so wie gewollt. rowa phos im filter ist eine wirklich gute maßnahme.

das undurchsichtige wasser kommt vom wasseraufbereiter, der sich irgendwie nicht richtig auflöst - fällt in flöckchen. habe ich dann am samstag mal genauer drauf geachtet. flugs heute neues kaufen, wasser wechseln und dann mal die daumen drücken. werde mich wegen der menge wasser vom zoomensch beraten lassen.

habe selbstverständlich keine neuen fischis gekauft. also ich finde 4 platis und ein klitzekleiner wels, der auch nur nachts rauskommt, ein bisschen wenig für das becken. ein bis zwei fische sollten schon noch rein. werden wieder platis, die haben sich gut gemacht und sind echte spitzbuben....

ich habe ein halbrundes becken, im hinteren drittel und an den seiten viele versteckmöglichkeiten, einen totenkopf vorne und einen marmorierten stein, der wie eine brücke aussieht. die platis und der wels fühlen sich echt wohl. bilder kommen, sobald man was sehen kann (ohne trübung).

einen schönen tag für euch alle mit sonnenschein :cool:
Snow1967
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2016 08:45
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<