Filterwechsel beim Tetra Easy Cristal 250

Der Filter filtert nicht mehr? Heizstab heizt nicht mehr? Du bastelst gerne? Hier bist du richtig für deine Technikfragen
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Filterwechsel beim Tetra Easy Cristal 250

Beitragvon Jul » 15.10.2014 15:52

Hallo an Alle!

Damit ich jetzt nichts falsch mache, frag ich lieber vorher.

Nachdem sich seit einiger Zeit in dem Becken meiner Tochter so komischer Schaum in der Filterumgebung bildet, habe ich gestern etwas Wasser
eingepackt und bin zu unserem Zoogeschäft gefahren. Der nette Herr dort hat so einen Streifentest gemacht und meinte, dass alles ok wäre.

Er denkt es liegt an dem Filtermaterial das ich verwende. Das Aquarium wurde mit einem Aktivkohlefilter ausgeliefert, den habe ich ja vor einiger Zeit schon mal total falsch gewechselt (nix passiert, Gott sei Dank. Ich hatte ja berichtet). Jetzt hat er mir einen Filter ohne Kohle mitgegeben und mir geraten, diesen einfach noch in obigen Innenfilter dazu zustecken, um ihn so einzufahren.
Jetzt habe ich also seit gestern 2 Filtereinsätze eingebaut, 1x den Alten und hinten dran den Neuen. Heute morgen war der Schaum weg, obwohl der Neue ja hinten ist?!
Aber wie lange soll ich das jetzt so laufen lassen, bis der neue Filter eingefahren ist?
Soll ich danach, wie mir geraten wurde, 3-4 Tage nicht füttern? (5 Guppys, 3 Otocinclus, ein Paar Red Fire Garnelen, 1 Red Crystal Garnele)
Ein aktuelles Bild des Beckens (lauft seit März 2014) wäre bei dem Forum Aquariumvorstellung. Es sind u.a. viel Javamoos mit Grünalgen und 2 Seemandelbaumblätter im Becken.
Wann soll ich dann einen WA-WE machen? Eigentlich mache ich alle 14 Tage und nächste Woche wäre es wieder so weit.

Ich hoffe nun wieder auf Euren Rat.

LG Sandra
Jul
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.03.2014 17:11
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Filterwechsel beim Tetra Easy Cristal 250

Beitragvon Christian » 19.10.2014 17:51

hi

je länger desto besser wobei durchaus auch schon kurze Zeit ausreichend sein kann.

Das heißt, wenn er dich nicht stört lass ihn doch einfach dran. In 4-6 Wochen kann er auf jeden Fall weg.

Wenn er unbedingt bald weg soll, würde ich 1-2 Wochen warten. Danach aber Fische gut im Auge behalten und wenn nötig mit Wasserwechsel eingreifen.

Wasserwechsel einfach weiter machen, lieber sogar etwas öfters als zu wenig. Ich rate eher zu wöchentlich 50% aber wenns alle 2 Wochen klappt spricht nichts dagegen das beizubehalten.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Filterwechsel beim Tetra Easy Cristal 250

Beitragvon Jul » 19.10.2014 20:53

Hi Chris

Danke Dir für die Antwort. Da sieht man mal, wie unterschiedlich die Meinungen sein können. Der Verkäufer meinte ja so 3-4 Tage beide drin lassen, ein Bekannter meinte, "kannst sofort tauschen". Ich werd beide nach Deinem Rat 4-6 Wochen laufen lassen. Es plätschert zwar ziemlich nervig, aber meine Tochter stört es nicht.

LG Sandra
Jul
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.03.2014 17:11
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Filterwechsel beim Tetra Easy Cristal 250

Beitragvon Christian » 20.10.2014 12:00

hi

Jul hat geschrieben:Der Verkäufer meinte ja so 3-4 Tage beide drin lassen, ein Bekannter meinte, "kannst sofort tauschen".


warscheinlich würde auch das problemlos funktionieren ;) Meine Variante war einfach die "Nummer sicher Aussage".

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Filterwechsel beim Tetra Easy Cristal 250

Beitragvon Jul » 22.10.2014 12:34

Hi Christian

Ja ich geh auch lieber auf Nummer sicher und lass es jetzt mal die nächsten Wochen so weiter laufen.

Das mit den WW funktioniert gut so, nehme ich mehr und öfter was raus, gehen mir die Garnelen hopps. :ohmy:

LG Sandra
Jul
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.03.2014 17:11
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<