Einsteigerfragen

Der Filter filtert nicht mehr? Heizstab heizt nicht mehr? Du bastelst gerne? Hier bist du richtig für deine Technikfragen
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Einsteigerfragen

Beitragvon Juergen » 06.03.2014 01:48

Hallo liebe Mitglieder,

Ich werde nach 18 Jahren wieder mit der Aquaristik beginnen.

Welche Mittelchen brauche ich um ein kleines 100/40/50 cm Becken zum Laufen zu bekommen (Bakterien, Nitratstop, Teststrips zur Wasseranalyse, ...)?

Als Wasser werde ich Quellwasser ins Aquarium leeren.

Wo kann ich günstig alles was ich brauche bestellen? Die Angabe von Links wäre cool.

Ich muss eine neue Beleuchtung einbauen und denke an folgende:

http://www.****light.de/product_info.ph ... ts_id=1776

Der Besatz sieht wie folgt aus1.1 Schmetterlingsbuntbarsche
2,2 Gabelschwanzregenbogenfische
1,3 Guppi Moskau blau
1.1 Schleierantennewels Albino
10 blaue Neon,
1.1 Koi Skalare
einige rote Garnelen



Ich bedanke mich im Voraus für Eure Tipps.

lg

Jürgen
Zuletzt geändert von Christian am 13.07.2014 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
Juergen
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2014 01:15
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Einsteigerfragen

Beitragvon Chris1980 » 06.03.2014 08:55

Hallo Jürgen,

Wie ist das mit dem Quellwasser gemeint?

willst du etwas aus einer Queller Bache oder so holen oder Quellwasser aussem 5 l Kanister aussem Laden?

Ich habe auch mal dran gedacht Quellwasser aus dem Laden zu nehmen.

HAbe mein PH Messgerät und TDS Messgerät ins Wassergehalten und hab das Wasser lieber getrunken.

Ich habe dann stattdessen destilliertes Wasser genommen bekommste nen 5 l Kanister für 99Cent bei Magowki und da ist sogar auf dem Aufkleber Fische abgebildet bzw steht für Aquarien drauf.

Natürlich wird das bei 200l nicht billig (40€)

Ansonsten spricht ja gegen Quellwasser aus der Bache nix dagegen solange kein Bauer wie bei uns seine Gülle ablässt und das Wasser weich ist........

Such mal nach Bakterienstarter bei Ebay oder so ist ja nen Wasseraufbereiter der dann Bakterienkulturen hat und die bauen dann ja Schadstoffe wie Nitrit usw. ja ab.
Benutzeravatar
Chris1980
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.10.2013 09:50
Wohnort: 32758 Detmold
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: Einsteigerfragen

Beitragvon Christian » 06.03.2014 13:43

Hallo Jürgen, willkommen bei uns :)

Juergen hat geschrieben:Ich werde nach 18 Jahren wieder mit der Aquaristik beginnen.

super Entscheidung :)

Juergen hat geschrieben:Welche Mittelchen brauche ich um ein kleines 100/40/50 cm Becken zum Laufen zu bekommen (Bakterien, Nitratstop, Teststrips zur Wasseranalyse, ...)?

Als Wasser werde ich Quellwasser ins Aquarium leeren.

Wo kann ich günstig alles was ich brauche bestellen? Die Angabe von Links wäre cool.


lass Mittelchen Mittelchen sein, meines erachtens brauchst du keine. Das einzig Interessante wären die Wasserwerte vom Quellwasser. Die kannst du aber durchaus auch ohne Probleme im Aquaristikgeschäft bestimmen lassen (sehr interessant wäre auch der Leitwert, dadurch kann man vieles sagen) und musst dir deshalb keinen teuren Test kaufen, spar dir das Geld ;) Ist es denn überhaupt nötig mit Quellwasser zu arbeiten? Wie sind die Wasserwerte vom Leitungswasser?

Juergen hat geschrieben:Ich muss eine neue Beleuchtung einbauen und denke an folgende:

http://www.****light.de/product_info.ph ... ts_id=1776


Teuer aber wird wohl ihren Dienst tun ;)

Juergen hat geschrieben:Der Besatz sieht wie folgt aus1.1 Schmetterlingsbuntbarsche
2,2 Gabelschwanzregenbogenfische
1,3 Guppi Moskau blau es handelt sich um Guppy mit y.
1.1 Schleierantennewels Albino
10 blaue Neon,
1.1 Koi Skalare
einige rote Garnelen


Veto... Die Skalare würde ich auf jeden Fall weglassen, 200l sind zu klein für Skalare. Gabelschwanzregenbogenfische sollte man auch lieber im Schwarm halten, also etwas mehr als 4 Tiere wären da angebracht. Der Rest ist soweit ok.

Viel Spaß mit deinem baldigen Aquarium und wenn weitere fragen sind, frag einfach :)

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 13.07.2014 10:48, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<