Ein paar Mitbewohner....

Alles rund um die Androidapp Fishbase landet in diesen Unterforum. Egal ob technisch oder Inhaltlich.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Snake65 » 15.10.2013 19:04

Ok, das ist eigentlich viel zu lang.
Wie sieht es mit Nitrat im Becken aus ?
Wird CO2 zu geführt ?
Es könnte auch an derTemperatur liegen.
Sind evtl.die Wasserwerte extrem unterschiedlich zum Herkunftsbecken.
Parasiten wäre auch noch eine Option.
LG Holger
LG Holger
Ich hab immer ein Becken zu wenig...
Benutzeravatar
Snake65
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.10.2013 14:12
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Mulfian » 15.10.2013 21:20

Ich kann dir sogar die topaktuellsten Wasserwerte durchgeben.

pH 7,5
NH4 0
KH 12
GH 15
CU 0
FE 0,5
NO3 0
NO2 0
PO4 1

Müsste also für die Schneckchen passen. Ich hab den Händler angeschrieben und da hieß es, die Tiere brauchen bis zu ner Woche bis sie sich eingewöhnt haben. Bei meinen Apfelschnecken war das mal überhaupt kein Problem. Rein ins Wasser, losgezogen :-/
Nicht jeder, der sich für super hält, ist deswegen ein Superheld :)
Benutzeravatar
Mulfian
Larve
Larve
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.10.2013 13:24
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Snake65 » 17.10.2013 10:02

Hi,
Normalerweise gewöhnen sich die Schnecks innerhalb von ein paar Std. ans neue Wasser.
Das einzige was ich mir jetzt noch vorstellen kann ist, das der Händler die Tiere in weichem Wasser gehalten hat und das deshalb die Wasserwerte im Vergleich zu deinen Werten zu extrem waren.
Ich halte die Orange in PH 7,5. GH 8 und Kh 3 bei einem Leitwert von etwa 300 MicroSimens . Temp. 25-28°C.
LG Holger
LG Holger
Ich hab immer ein Becken zu wenig...
Benutzeravatar
Snake65
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.10.2013 14:12
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Snake65 » 17.10.2013 10:07

Achte mal auf den Fuß der den Deckel verschließt, wenn du ihn berührst ob noch Bewegung in der Schnecke ist.
Wenn nicht, setz die Schnecks in eine kleine Schüssel und stell sie mal ein paar Tage aufs Aqua wo es wärmer ist. Der Wasserstand sollte dann nicht höher als 7-8 cm sein und die Temperatur zwischen 28 und 30°C liegen.
LG Holger
LG Holger
Ich hab immer ein Becken zu wenig...
Benutzeravatar
Snake65
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.10.2013 14:12
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Mulfian » 19.10.2013 09:16

Hi Holger.

Hab ich gemacht. Keine Besserung. Es leben auch nur noch 2 von 4. Ich hab gestern eine Ersatzlieferung bekommen. Denen gehts wunderbar. Diesmal war ein Wärmepack mit dabei, was bei denen vorher nicht mit in der Styrobox war. Mal schauen, wie sich das noch so entwickelt mit den 2 lahmen Tierchen.

Danke für die Hilfe
Nicht jeder, der sich für super hält, ist deswegen ein Superheld :)
Benutzeravatar
Mulfian
Larve
Larve
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.10.2013 13:24
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Snake65 » 19.10.2013 19:45

Des Rätsels Lösung...zu kalter Transport.
Da hab ich überhaupt nicht dran gedacht.
LG Holger
LG Holger
Ich hab immer ein Becken zu wenig...
Benutzeravatar
Snake65
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.10.2013 14:12
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Mulfian » 20.10.2013 17:42

Ich hab da schon dran gedacht und hab extra das Wasser temperaturtechnisch sehr langsam angeglichen (zumindest für meinen Geschmack *g*). Aber wie gesagt, ohne Erfolg. Schön doof das Ganze.
Nicht jeder, der sich für super hält, ist deswegen ein Superheld :)
Benutzeravatar
Mulfian
Larve
Larve
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.10.2013 13:24
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Ein paar Mitbewohner....

Beitragvon Snake65 » 23.10.2013 07:43

Hier kommen noch ein paar Bilder....
Dateianhänge
P7010004.jpg
P7010004.jpg (31.24 KiB) 2704-mal betrachtet
auch-fertigfutter-wird-gern-angenommen.jpg
auch-fertigfutter-wird-gern-angenommen.jpg (17.73 KiB) 2704-mal betrachtet
LG Holger
Ich hab immer ein Becken zu wenig...
Benutzeravatar
Snake65
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.10.2013 14:12
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Vorherige

Zurück zu Die Fishbase

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<