Düngekugeln Laterit

Pflanzen wachsen nicht? Wurzel geht nicht unter? Hier kannst du dich informieren
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Düngekugeln Laterit

Beitragvon Jul » 15.05.2015 12:00

Hallo Thomas

Ja ich denke auch und genau deshalb bin ich schon vor ein paar Monaten los um mich im Zoogeschäft beraten zu lassen.
Dort habe ich dann zu den Lateritkugeln noch einen Eisendünger bekommen. Habe mit dem Düngen immer Bedenken wg. der Garnelen.
Das Papageienblatt vorne hat es ziemlich übel erwischt, denke ich hätte da gleich beim Einsetzen der Pflanze eine Düngekugel mit in die Erde geben sollen, hab ich nicht gemacht, weil mir gesagt wurde, dass diese Pflanze die Nährstoffe aus dem Wasser zieht.
So habe ich dem Papgeienblatt, weil´s mir komisch vorkam, dass es immer weniger Blätter hat, erst c.a. 4 Monate nach dem Einsetzen die Düngekugeln gegeben.
Bei dem Papageienblatt im Hintergrund wachsen jetzt seit kurzem schöne, dicke und gesunde Blätter aus dem Wurzelstock und auch die Pflanze, die links daneben steht (man sieht nur ein kleines bisschen hinter der Wurzel hervorspitzen, leider weiß ich den Namen nicht) hatte sich eig. schon verabschiedet und ich habe erst die letzten Tage bemerkt, dass da neue, schöne und vor allen Dingen kräftig Triebe sprießen. Hab die aus meinem anderen Becken umgesiedelt und die haben ein recht weitverzweigtes Wurzelwerk, ich denke die kommt an das Laterit vom Papageienblatt ran.
Ich hatte noch so eine ganz kleinblättrige Pflanze für den Vordergrund (bei den ersten Fotos sieht man die noch) die existiert eig. auch nicht mehr, ich denke, die braucht wohl auch Nährstoffe aus dem Boden und ist wohl für einen Anfänger wie mich nicht geeignet, da, laut Internet doch etwas anspruchsvoller.
Was kann ich denn jetzt meinen Pflanzen noch Gutes tun, ohne den Garnelen zu schaden? Hab, außer den 2 Lateritkugeln, keinen Dünger im Bodengrund.
Bin sehr dankbar, für jeden Rat!

LG
Sandra
Zuletzt geändert von Jul am 15.05.2015 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Jul
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.03.2014 17:11
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Vorherige

Zurück zu Pflanzen & andere Dekoration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<