Christian und eumel6 einzige Beantworter / Anfängerberatung

Reden über Gott und die Welt.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Christian und eumel6 einzige Beantworter / Anfängerberatung

Beitragvon fordghc » 27.04.2015 19:04

abgetrennt von mulm/futterreste entfernen

Mal ne andere frage, kann es das nur du und der eumel hier aktiv sind? Es antwortet immer einer von euch beiden, ist zwar nett von euch aber das war doch sicherlich nicht so von euch gedacht :-/
Zuletzt geändert von Christian am 29.04.2015 11:51, insgesamt 2-mal geändert.
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Christian und eumel6 einzige Beantworter

Beitragvon Christian » 27.04.2015 19:14

fordghc hat geschrieben:Mal ne andere frage, kann es das nur du und der eumel hier aktiv sind? Es antwortet immer einer von euch beiden, ist zwar nett von euch aber das war doch sicherlich nicht so von euch gedacht :-/


Sei doch froh, lieber antworten nur wenige Leute und du hast eine passende Antwort als wenn 30 Leute mit 50 Meinungen auf dich einprügeln und du gar nicht mehr weißt was los ist ;) Das Forum ist kein großes und wird es auch nicht (so schnell) werden, klein, fein, nett und richtige Antworten ist hier das Ziel ;)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 29.04.2015 11:50, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Christian und eumel6 einzige Beantworter

Beitragvon fordghc » 27.04.2015 19:22

Haha ok alles klar :-D das macht ihr aber gut, ich hoffe das ich mir in nächster zeit auch soviel wissen aneignen kann, das ich anderen leuten hier mal helfen kann :-)
Zuletzt geändert von Christian am 29.04.2015 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Christian und eumel6 einzige Beantworter

Beitragvon eumel6 » 28.04.2015 23:16

Hallo,

Sei doch froh, lieber antworten nur wenige Leute und du hast eine passende Antwort als wenn 30 Leute mit 50 Meinungen auf dich einprügeln und du gar nicht mehr weißt was los ist

Es gibt diese 50 Meinungen nicht. Das ist nur eine Phrase, die gern wie eine tibetanische Gebetstrommel benutzt wird.
In der Regel gibt es bei den meisten Fragen ein dafür oder dagegen.
Beispiel Corydoras und Sand: Übliche Antwort Corydoras mögen den Sand, die wühlen so gern drin bla bla bla weiter - als dafür. Und die andere Meinung ist, dass Sand nicht unbedingt erforderlich ist. Nichts mit 50 Meinungen.
Und so geht es Querbeet - pro und kontra bei fast allen Fragestellungen.
Und trotzdem hat der Fragesteller die Qual der Wahl. In der Regel lässt er sich aber vom mainstream beeinflussen, auch wenn der Kilometer daneben liegt.

gruß jo



Hi,

Haha ok alles klar :-D das macht ihr aber gut, ich hoffe das ich mir in nächster zeit auch soviel wissen aneignen kann, das ich anderen leuten hier mal helfen kann :-)

Und schon bist du in das übliche Schema verfallen. Du wirst dir Wissen anlesen, übernehmen und verbreiten. Und hier steckt die Anfängerkrankheit. Dieses Wissen ist nicht durch eigene Erfahrungen abgesichert.
Berichte von deinem eigenen Becken, mach Fotos und schildere deine eigenen Erfahrungen. Lehn dich nicht aus dem Fenster mit nur angelesenem und richte dich nicht nach dem mainstream aus.
Du hast schon eine konkrete Fragestellung. Wie unterscheide ich Mulm von Kieselalgen auf den Pflanzen.

gruß jo
Zuletzt geändert von Christian am 29.04.2015 11:50, insgesamt 2-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Christian und eumel6 einzige Beantworter

Beitragvon Christian » 29.04.2015 11:46

ok ich korrigiere:

Sei froh das keine 50 Leute mit 2 verschiedenen Meinungen auf dich einprügeln und unbedingt jeder recht haben will und sich dabei gegenseitig zerreisen obwohl manchmal beides problemlos klappt oder manchmal genau das der Fall ist, was Jo erklärt hat.

So besser Jo?

eumel6 hat geschrieben:Und schon bist du in das übliche Schema verfallen. Du wirst dir Wissen anlesen, übernehmen und verbreiten. Und hier steckt die Anfängerkrankheit. Dieses Wissen ist nicht durch eigene Erfahrungen abgesichert.
Berichte von deinem eigenen Becken, mach Fotos und schildere deine eigenen Erfahrungen. Lehn dich nicht aus dem Fenster mit nur angelesenem und richte dich nicht nach dem mainstream aus.
Du hast schon eine konkrete Fragestellung. Wie unterscheide ich Mulm von Kieselalgen auf den Pflanzen.


hab noch überlegt wie ich es sagen soll, danke das du es mir abgenommen hast. Genau so ist es! Bitte etwas aufpassen beim beraten!

achja bitte schweift nicht immer so weit vom Thema ab, lieber einen extra Thread erstellen wenn es eine komplett andere Frage (wie hier) ist, sonst blickt man sehr schnell nicht mehr durch. Danke!

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 29.04.2015 11:50, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Christian und eumel6 einzige Beantworter / Anfängerberat

Beitragvon fordghc » 30.04.2015 08:49

Haha ok danke jungs, also werde ich mich nur einklinken wenn ich selber schon praktische Erfahrung damit gemacht habe, besser so? :)
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Christian und eumel6 einzige Beantworter / Anfängerberat

Beitragvon eumel6 » 30.04.2015 09:18

Guten Morgen,
sagen wir so: Auf jeden Fall sind eigene Erfahrungen besser als das 10. Wiederkäuen von irgendwelchen inetergüssen aus vielleicht noch unsicherer Quelle.
Mal ein aktuelles Beispiel solcher Eskapaden.
es sind keine Barsche, sondern Buntbarsche (um genau zu sein . Das ist ein Unterschied, auch wenn dieser Fehler immer wieder gemacht wird.

Das ist ein typischer Wiederkäuen von einer inetMeinung ohne mal nachgedacht und nachgesehen zu haben.
Barsche(Barschverwandte) ist der Oberbegriff für eine ganze Reihe von Fischen. Auch der Stichling gehört zu den Barschen!
Und zu den Barsch(verwandten) gehören sowohl Buntbarsche(Cichlidae) als auch Echte Barsche(Percidae).
Das angeführte Zitat ist typisches Internethalbwissen.
Richtig würde es lauten
es sind keine Echten Barsche, sondern Buntbarsche. Das ist ein Unterschied, auch wenn dieser Fehler immer wieder gemacht wird.

Nur dann würde diese inetbelehrung nicht wirken, denn derjenige, der lax von Barschen spricht, weiß im Regelfall, dass Buntbarsche nicht zu den Echten Barschen gehören.

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 30.04.2015 09:26, insgesamt 2-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<