Brauche Hilfe

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Brauche Hilfe

Beitragvon Bienchen1804 » 20.06.2017 20:23

:fish:
Hallo ich bräuchte Hilfe und Tipps.

Ich habe wieder mit der Aquaristik angefangen ,mit Barschen.
Welches Wasser müssen sie haben,weich oder hart?
Welche Fische kann man zu Barschen setzen?
Was muss man im Wasser alles beachten?

Ich bin total geknickt da ich innerhalb von 4 Wochen viele Fische verloren habe. :fish:

Kann mir einer Bitte sagen was man bei Barschen alles beachten muss Wasser mäßig usw.

Bin für alle Hilfen Dankbar.

LG :fish:
Bienchen1804
Larve
Larve
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2017 20:03
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Brauche Hilfe

Beitragvon PulcherLilly » 20.06.2017 21:45

Hi,

Ui, da musst du ja ein Riesen Aquarium haben, wenn du Barsche hälst.... o.O mit denen kannst du dann ja zusammen schwimmen gehen:-D und die vielen Fische hast du dann wohl an die Barsche verloren? Manche sollen ja intensiv Jagd auf andere Fische machen.

**Spaß bei Seite**

Sorry! Das musste ich jetzt mal rauslassen.
Ich gehe davon aus, dass du BUNTbarsche meinst. Das ist schon ein Unterschied!
Erzähl doch mal mehr über das Aquarium und seine Geschichte, vor allem: WELCHE Buntbarsche hast du genau? Da gibt es ebenfalls wesentliche Unterschiede...
LG Jessy
PulcherLilly
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.02.2017 11:08
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Brauche Hilfe

Beitragvon PJO » 21.06.2017 10:03

Moin,
wie schon gesagt wurde haben Buntbarsche ein weites Spektrum, was Wasserwerte, Temperatur und Platz angeht. Um wirklich sinnvoll was sagen zu können, müssen wir genau wissen, welche Buntbarsche und wie viele davon du hast, wie deine Wasserwerte sind und eine genaue Beschreibung deines Aquariums. Also wie Groß, wie lange steht es usw.

LG Peter
PJO
Larve
Larve
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.04.2017 19:54
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Brauche Hilfe

Beitragvon jsc0852 » 21.06.2017 18:55

Moin und Willkommen hier,
wir wollen hier nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, wie Jessy ja schon bemerkt hat, gibt es Buntbarsche für das Aquarium in unterschiedlichen Ausprägungen. Das fängt mit 35cm Pfauenaugenbuntbarschen an und hört bei 4cm großen Zwergbuntbarschen auf. Wobei Buntbarsche selbstverständlich auch in unterschiedlichen Lebensräumen wie z.B. Südamerika (Amazonas) und Afrika (Malawi, Viktoria, Tankanjikasee oder in Flüssen) vorkommen. Selbstverständlich haben diese Fische auch unterschiedliche Ansprüche an Ernährung oder Wasserqualität, die Wasserwerte selber spielen zuerst nur eine untergeordnete Rolle.
Daher solltest du uns als erstes mitteilen, welche Buntbarsche du hältst oder halten möchtest und deine Beckengröße. Dann sehen wir weiter.
Zuletzt geändert von jsc0852 am 21.06.2017 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<