Black Molly verletzt

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Black Molly verletzt

Beitragvon sweeb24 » 17.02.2016 19:10

Bitte fülle diese Vorlage aus, damit man dir bei deinem Problem besser helfen kann:

Juwel Rio 125 Maße 81x36x50cm
Technik war dabei es ist ein Komplettset
2Purpurprachtbarsche (m/w)
4x Black Molly (1m/3w)
2x Segelkärpfling (m/w)
2x brauner Antennenwels (m/w)
Wie lange sind die Tiere bereits im Aquarium:[14Tage/b]
[b]Wie lang läuft das Becken schon:[48 Tage/b]
[b]Wasserwerte falls vorhanden:[--/b]
[b]Was wird/wurde dem Wasser zugegeben (Dünger, Medikamente, Wasseraufbereiter, Baktieren, etc):[Wasseraufbereiter]
[b]Denke bitte auch daran, ein Foto deines kompletten Aquariums und ein oder mehrere Fotos des Problemes hochzuladen. Klicke dazu unten auf Dateianhang hochladen!


[b]Genaue Beschreibung deines Problemes:

Als ich heute von der Arbeit nach Hause kam stellte ich fest das sich eines unserer Black Molly weibchen komisch verhält, es bleibt die ganze zeit versteckt in einer Pflanze, die schwanzflosse hängt nach unten und an der Seite hat sie eine Art abschürfung hoffe man kann es auf dem Bild erkennen.

Meine Frage nun: Hat jemand eine Idee woher sie das haben könnte? Evtl von den Pulchern?? sind gerade Ratlos wie wir weiter verfahren sollen.

Hoffe auf schnelle Hilfe
Danke im Vorraus
Gruß Flo



Hat sich erstmal erledigt -.- haben unser mollyweibchen heute morgen tot im Aquarium gefunden und werden es heute abend mal zum Aquaristikhändler unseres vertrauens bringen und die Urasache herauszufinden.

Trotzdem Danke
Zuletzt geändert von sweeb24 am 18.02.2016 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sweeb24
Larve
Larve
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2016 13:28
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<