Besatzergänzung für das neue 180l AQ ...und weitere Fragen

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Besatzergänzung für das neue 180l AQ ...und weitere Fragen

Beitragvon sam 007 » 10.05.2017 19:54

Das neue AQ:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B06XXN...AKR8XB7XF&th=1

- Größe des Beckens?
Antwort:
180l

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:
101x41

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:
Kommt bald an Anfangsphase
- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
(Werte Leitungswasser)
Ph:~7.5
Nitritwert:~<0.05
KH-Wert: ~15.2
Gesamthärte: ~16.6
Nitratwert: ~6.7
Temperatur: 23-28°
Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo, nun ist es soweit. Ich habe mir so eben das Juwel Rio Aquarium mit 180l gekauft. Es dauert vermutlich noch ca 1 Woche, aber ich wollte mich schonmal im Vorfeld genauer über möglichen Besatz etc. Informieren. In meinem momentanen 60l Aquarium schwimmen Platys(5), Guppys(~8 junge Guppys) und ein Harnischwels Pärchen (und zwei Halbstarke Antennenwelse ) herum. Ich würde meine Fische gerne in das neue Aquarium mit umziehen. Meine erste Frage: es ist bestimmt möglich, Wurzeln , Pflanzen und teilweise Deko mit umzuziehen. Ist es aber auch sinnvoll, Wasser und teile vom Bodengrund für ein besseres Ökologisches Gleichgewicht am Anfang mit umzuziehen?
Meine nächste Frage wäre, welche Fische kann ich mit den oben angegebenen Wasserwerten und den genannten Fischen gut vergesellschaften? Ich hätte an z.B Guramis oder Zwerg Fadenfische gedacht Buntbarsche und Chichliden brauchen größere Becken oder? Welche Fische würden denn noch gut dazu passen? Bin für Vorschäge offen da ich bei "großen" Fischen sehr wenige Arten kenne.

Vielen Dank und Gruß sam
sam 007
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2017 19:52
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Besatzergänzung für das neue 180l AQ ...und weitere Frag

Beitragvon romy » 15.05.2017 14:07

Hallo Sam,

Ich nehme an das deine Guppys und Platy sicher Männer und Weibchen sind?Also beide Geschlechter?
Dann solltest du dir Gedanken machen wieviele möchtest du haben oder hast du jemand der sie dir ab nimmt wenn sie sich vermehren.Sonst würde ich dir empfehlen nur Männer oder Damen zu halten. Möglich wäre auch sich zB, ein paar Streifenhechtlinge gold zuzulegen gegen überbesatz.

Ich persönlich habe bei meiner Aquariumvergrößerung alles umgesiedelt Wasser und Filtermaterial. Viel später erst Neubesatz dazu.

LG Romy
romy
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.05.2017 09:53
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Besatzergänzung für das neue 180l AQ ...und weitere Frag

Beitragvon PJO » 15.05.2017 19:24

Zwergbuntbarsche würden auch gehen. Diese sind auch in bessere Qualität im Handel als z.B. Zwergfadenfische. Wenn du keinen Hobbyzüchter an der Hand hast, oder einen sehr guten Händler, würde ich davon die Finger lassen. Zwergbuntbarsche der Gattung Apistogramma sind für dein Becken gut geeignet. In einem 1 m Becken kannst du problemlos ein Männchen und mehrere Weibchen halten.

LG Peter
Zuletzt geändert von PJO am 15.05.2017 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
PJO
Larve
Larve
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.04.2017 19:54
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Besatzergänzung für das neue 180l AQ ...und weitere Frag

Beitragvon eumel6 » 28.05.2017 22:13

Hi,

Buntbarsche der Gattung Apistogramma sind bei der Beckengröße ohne weiteres möglich.
Zwergbuntbarsche der Gattung Apistogramma sind für dein Becken gut geeignet. In einem 1 m Becken kannst du problemlos ein Männchen und mehrere Weibchen halten.

Ist artabhängig. Mein trübes Gedächtnis sagt mir, dass unterschiedliche Familienformen in der Gattung vorliegen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1147
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 36 mal
erhaltene Bedankungen: 178 mal

Re: Besatzergänzung für das neue 180l AQ ...und weitere Frag

Beitragvon sam 007 » 27.06.2017 17:37

Danke euch
sam 007
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2017 19:52
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<