Besatz

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Besatz

Beitragvon Hippie1975 » 28.12.2016 12:44

Hallo Leute

Ich bekomme von einem Freund ein ausgemustertes Aquarium da er die Aquaristik an den Nagel hängt .
Das Becken hat eine Länge von 80 cm und eine Tiefe von 36 cm die Höhe ist mir noch nicht bekannt .
In dieses Becken würde ich gerne meine Garnelen halten .
Nun zu meiner Frage .
Ich würde gerne einen Schwarmfisch dazu tun ,der die Garnelen in Ruhe lässt und sich mit der Kantenlänge von 80 cm zufrieden gibt .

Grüße Steffen
Benutzeravatar
Hippie1975
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.09.2016 16:54
Wohnort: Magdeburg Sachsen Anhalt
Hat sich bedankt: 8 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Besatz

Beitragvon jsc0852 » 28.12.2016 19:57

Moin,
Kommt sicherlich auch auf die Garnelen an, welche du halten willst. Ich meine hier in erster Linie die Temperatur. Kardinäle kann man z.B bei geringeren Temperaturen halten als Neons oder Glühlichtsalmler.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Besatz

Beitragvon Hippie1975 » 29.12.2016 15:09

Hallo

Danke für die Antwort .

Ich habe weißlich durchsichtige Garnelen es sind auch ein paar rote bei .
Sie vermehren sich reichlich bei einer Wassertemperatur zwischen 24 - 26 Grad .
Der Kardinal gefällt mir kommt für mich aber nicht in Frage , da ich im Sommer locker Temperaturen von 28-30 Grad im Aquarium erreiche .
Habe die Garnelen jetzt ca 3 Monate ,und sie scheinen ziemlich anspruchslos zu sein .
Sie sind den ganzen Tag auf Achse und scheinen sich wohl zu fühlen .
Ich hätte gerne einen aktiven Schwarmfisch , der die Garnelen nicht jagt .
Er sollte schön klein bleiben ,es soll dann auch nichts weiter dazu gesetzt werden .
Neons möchte ich eher nicht ,da dieser Fisch mir doch etwas mehr Anspruch an seine Umgebung stellt .
Ich hatte 20 in meinem Gesellschaftsbecken davon leben noch ganze Sechs (stocke ich auch nicht mehr auf ).
Man konnte es erkennen wenn es beim Neon dem Ende zu ging .
Sie verloren ihre Farbe und ihr Körper krümmte sich .
Ein zwei Tage später wars das denn .
Das neue Becken hat die Maße L:80cm B:35cm H:43cm

Grüße Steffen
Benutzeravatar
Hippie1975
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.09.2016 16:54
Wohnort: Magdeburg Sachsen Anhalt
Hat sich bedankt: 8 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Besatz

Beitragvon jsc0852 » 31.12.2016 10:34

Moin,
dann empfehle ich dir, mal den Funkensammler (Hyphessobrycon amandae) näher zu betrachten.
Der wird nur 3cm groß und mag auch höhere Temperaturen. Und in dein Becken passen locker 25-30 Tiere und können so auch ihr natürliches Verhalten zeigen.
Am Boden würde ich noch ein paar Panzerwelse, Pandas oder andere kleinere Arten, einsetzen. Die stören die Garnelen auch nicht.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Besatz

Beitragvon Hippie1975 » 31.12.2016 16:54

Hallo Jörn

Herzlichen Dank .
Werde ich mir gleich mal angucken .
Benutzeravatar
Hippie1975
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.09.2016 16:54
Wohnort: Magdeburg Sachsen Anhalt
Hat sich bedankt: 8 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<