Besatz für Rio 125 Led

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Besatz für Rio 125 Led

Beitragvon Marinefloame » 26.01.2018 17:16

Hallo

Bin ziemlich neu in der Aquaristikszene, jedoch total begeistert davon.
Habe mich also entschieden mir ein Aquarium zuzulegen.
Meine Wahl fiel auf das Juwel Rio 125 Led.
Habe vor 20kg Dennerle Quarzkies 1-2mm in schwarz zu verwenden.
Dazu Steine, Wurzeln und Tonkrug als Deko.
Bei den Pflanzen habe ich vor es mit reichlich nicht anspruchsvollen Pflanzen auszustatten.
Beim Besatz für das Becken bin ich mir nur nicht so ganz sicher welche Fische und ob das auch passt.
Für die untere Region habe ich an 8-10 Panzerwelse gedacht (Julii oder Metallpanzerwels).
Dann noch 10-12 rote Neons oder Roter von Rio.
Welche Fische würden dazu noch passen, vllt. auch ein Pärchen als Eyecatcher?

Vielen Dank
Markus
Marinefloame
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2018 16:50
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Besatz für Rio 125 Led

Beitragvon eumel6 » 26.01.2018 17:56

Hi,

ich würde die Roten von Rio nehmen und vielleicht ein Pärchen Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsche dazu.

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 26.01.2018 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Besatz für Rio 125 Led

Beitragvon Marinefloame » 26.01.2018 20:05

Hallo

Meinst du normale Schmetterlingsbuntbarsche würden auch gehen, oder warum bolivianische?
Könnte man noch mehr Fische dazu nehmen, oder wäre das dann schon maximum?

Lg Markus
Marinefloame
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2018 16:50
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Besatz für Rio 125 Led

Beitragvon eumel6 » 26.01.2018 21:01

Hi,

Meinst du normale Schmetterlingsbuntbarsche würden auch gehen, oder warum bolivianische?

Ich hatte bolivianische geschrieben. Sie sind robuster und weniger anfällig als M ramirezi. Du kannst auch den M. ramirezi nehmen und uns dann vielleicht im Laufe des nächsten halben Jahres berichten, dass sie verstorben sind.
Meinst du normale Schmetterlingsbuntbarsche würden auch gehen, oder warum bolivianische?
Könnte man noch mehr Fische dazu nehmen, oder wäre das dann schon maximum?

Für mich würde es reichen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Besatz für Rio 125 Led

Beitragvon Marinefloame » 31.01.2018 14:08

Hallo

Dann werden es die bolivianischen Schmetterlingsbuntbarsche. Vielen Dank nochmal.
Eine Frage hätte ich dann noch zum Einsetzen der Fische nach der Einfahrphase.
Man sollte ja nicht zuviele auf einmal einsetzen anfangs.
Wenn ich jetzt mit den Panzerwelsen beginne, sollte ich dann gleich die ganze Gruppe (zb. 10 Tiere) auf einmal einsetzen, oder lieber splitten und 1-2 wochen dann den 2ten Teil?
Oder sollte ich den Erstbesatz mit den anderen beginnen (Neons bzw. Buntbarsche)?

Lg Markus
Marinefloame
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2018 16:50
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<