Besatz für 22l Wandaquarium

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Besatz für 22l Wandaquarium

Beitragvon schnaeuf » 17.08.2014 11:57

Hallo zusammen, hier meldet sich noch ein Frischling. :sharkycircle:
Thematisch hat meine Frage auch damit zu tun, darum habe ich mich mal dran gehängt :fish:
Ich hoffe das ist ok? :huh:
Ich habe auf meiner Suche für die Küchenwand das hier entdeckt: Wandaquarium Nano Aquarium Komplett Set Pumpe Leuchte Zubehör 870x580x110mm

Das in so ein Nano Becken eigentlich keine Fische reingehören hatte ich schon mal gegoogelt, (bei dem Gedanken ob den ein einzelner Kampffisch vielleicht doch noch...fand ich den Thread) aber laut Internet züchten ja einige Aquarianer auf 20l Lebendfutter z.B. Hyalella azteca (Mexikanischer Bachflohkrebs), dann hab ich noch den Triops cancriformis (auch "Urzeitkrebs") gefunden und Garnelen, einige meinten auch Schnecken gingen. Auf letztere würde ich aber dankend verzichten.

Die bisher genannten krabbeln doch auch alle eher auf dem Boden rum, oder? Ehrlich gesagt, von diesen "anderen" Wassertierchen hab ich überhaupt keine Ahnung. Bevor ich da lange rumsuche was die fressen, wer mit wem, wieviele usw. wollte ich erstmal was grundsätzliches klären:

Würdet Ihr in so ein Ding irgendetwas Lebendes reinstecken? Ich habe da so meine Bedenken..allerdings wären mir "nur" Pflanzen auf Dauer zu langweilig. Ob man es für die ersten Wochen der Mini Fische benutzen könnte, hab ich auch überlegt. Ein großes Aquarium möchte ich mir schon lange anschaffen. (Leider stehen hier zu viele Möbel rum die alle noch recht neu sind und zu schade zum wegwerfen...) Quasi als Fress-schutz so wie die kleinen Plastikbecken in einem Aquarium... damit wenigstens später gelegentlich mal bisschen Bewegung ins Bild kommt.

Da hier meinem Eindruck nach wesentlich kompetentere Menschen als besagte Verkäuferin meiner Vorgängerin so nett Auskunft gegeben haben, hoffe ich auf auch so liebe Hilfe.

Freundliche Grüße, das Schnäuf
Zuletzt geändert von Christian am 19.08.2014 15:48, insgesamt 3-mal geändert.
schnaeuf
Larve
Larve
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2014 10:24
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Besatz für 22l Wandaquarium

Beitragvon Botia » 17.08.2014 12:17

Hallo,
ich würde dort nur Schnecken einsetzen, und das auch nur kleinbleibende.

Fische, Garnelen etc. wäre für mich ein No-Go.

20 Liter können durchaus ausreichen für Fische, aber die haben dann eine ganz andere Flächenverteilung.
So wie das im Anhang.

Dieser dünne, hohe Schlauch bei dem Wandbecken bietet Tieren aber keine Lebensgrundfläche.
Selbst bei 20 cm habe ich da Grenzen schnell bemerkt, obwohl ich schon einiges an Erfahrung habe.

Zudem sind gerade solch geringen Wassermengen am Anfang sehr schwer zu pflegen und stabil zu halten.

Ich rate mind. 54 Liter an.
Selbst das sind nämlich noch kleine "Pfützen", was durchaus nicht abwertend gemeint ist.
Sammelt damit erst mal Erfahrung.... dann könnt ihr später immer noch auf etwas kniffeligeres zurück kommen. :D

LG Verena
Zuletzt geändert von Christian am 19.08.2014 15:52, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Botia
Larve
Larve
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.08.2014 17:24
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 7 mal

Re: Besatz für 22l Wandaquarium

Beitragvon Christian » 19.08.2014 15:51

Hallo

Hab den Beitrag mal abgetrennt und ein eigenes Thema daraus gemacht.

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Besatz für 22l Wandaquarium

Beitragvon Sveni » 20.08.2014 11:26

Servus


Ich hab ein 10 Liter Nano Cube wo zur Zeit Yellow-Fire Garnelen (Anzahl unbekannt), 2 Geweih Schnecken und andere Schnecken welche durch Pflanzen rein gekommen sind, ihr zu Hause gefunden haben.


In das Wandaqauarium kannst du Garnelen rein tun. Die schwimmen auch durchs Becken wenn sie sich wohl fühlen da würde ich aber nur eine Sorte rein tun sieht einfach viel schöner aus ;)

Allgemein für Fische ist das Wandaquairum und Nano Cube nichts, ist einfach zu wenig Schwimmraum für sie.



Also jetzt hast du mich neugierig gemacht mit dem Wandaquarium. Ich glaub meine mam bekommt so was zum bday.


Wen du dir echt dich dafür entscheidest Dann mach einen Bericht mit Beckengestaltung und wie das Zubehör und alles zusammen passt, wurde mich echt interessieren.





Schöne Grüße sveni
Zuletzt geändert von Christian am 23.08.2014 15:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Sveni
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 111
Registriert: 12.05.2014 08:16
Wohnort: Alzenau/Kälberau
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 8 mal

Re: Besatz für 22l Wandaquarium

Beitragvon Zoe Burning » 27.02.2015 07:50

Ich habe so kleine Algengarnelen wenn ich die angucke...ja aber Rasse Garnelen werden doch teilweise ganz schöne Brummer... da wäre ich mir schon nicht mehr so sicher.
Zuletzt geändert von Zoe Burning am 27.02.2015 07:51, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<