Besatz 55l-Becken

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Besatz 55l-Becken

Beitragvon Hitchriker » 11.04.2018 13:33

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und generell in der Aquaristik und in Foren.

Ich war schon immer von Aquarien fasziniert, aber ich habe immer den Aufwand gescheut. Nun möchte ich es aber angehen.

Ich weiß, dass kleine Aquarien sogar aufwändiger sind als größere, aber meiner Frau konnte ich nur ein kleines Becken schmackhaft machen. Zudem finde ich gerade Neons toll, die ja selbst auch nicht sonderlich groß sind.

Ein Becken habe ich schon ausgesucht, es hat 55l (Aquascape von Dennerle - 45x36cm Fläche)

Ich bin ansonsten noch ganz am Anfang und möchte ein Tiergerechtes Aquarium haben.
Ich habe sonst schon den Bodengrund (schwarzer Kies 1-2mm von Dennerle). Darunter soll ein "Nährboden" für die Pflanzen.

Die Pflanzen kommen natürlich zuerst, aber ich wollte sie an die Fische anpassen.

Als Besatz stelle ich mir vor:

12 Neons (bei der Art bin ich noch unsicher)
6 Panda Welse

Ich fände noch Ohrgitterharnischwelse toll, wenn das noch passt, da diese auch so nützlich sein solle. Eine weitere kleine Art (3er- Gruppe), fände ich noch schön.
Was Garnelen angeht, bin ich mir nicht sicher, genau wie bei Schnecken.
Das wird dann aber wahrscheinlich zu voll oder?

Wie seht ihr meine Vorstellung?
Brauche ich noch feineren Kies/Sand für die Welse?
Wäre der Eheim Aquaball 60 ein passender Filter?

Danke schonmal für eure Antworten
Till
Hitchriker
Larve
Larve
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2018 12:27
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<