Aquariumsteuer - Aprilscherz 2016 :)

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Aquariumsteuer - Aprilscherz 2016 :)

Beitragvon Christian » 01.04.2016 08:19

edit:

Natürlich war das ganze ein Aprilscherz, nehmt es nicht zu ernst wir zahlen schon genug Steuern...

Hallo

Das deutsche Bundesamt für Tierhaltung informiert das ab den 1.6.2016 alle Aquarien versteuert werden. Ähnlich wie bei der GEZ ist die Steuer verpflichtend selbstständig zu zahlen. Mit dem zusätzlich eingenommenen Geld sollen Haushaltskassen gestopft werden.
Schon jetzt gehen Aquarianer auf die Barrikaden und fordern auch eine Steuer für Terraristik und andere Tiere. Hundehalter sehen das als faire Sache an, da sie für ihre Tiere ja ebenfalls Steuer bezahlen.
Noch ist nicht sicher wie hoch die Steuer ist und ob sie pro Aquarium, pro Liter oder pro gehaltenen Fisch zu errichten ist.
Weitere Informationen werden die nächsten Tage erwartet.


Was haltet ihr davon? Find ich schon ne dreiste Frechheit. Aber was will man tun, irgendwann zahlt man die GEZ weils nicht mehr anders geht, jetzt eben auch eine Steuer für die Aquarien.

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 02.04.2016 07:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Aquariumsteuer

Beitragvon Stine » 01.04.2016 09:34

Scherzkeks! ;)
Stine
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 86
Registriert: 10.02.2016 14:34
Hat sich bedankt: 16 mal
erhaltene Bedankungen: 18 mal

Re: Aquariumsteuer

Beitragvon jsc0852 » 01.04.2016 09:59

Moin,
der Text ist nicht richtig zitiert.
Die Abgabe gilt nur für Aquarianer, welche auch die Hommingberger Gepardenforelle halte.
Da diese Halter jedoch äußerst gering ausfallen dürften, werden nicht allzu viele Löcher gestopft werden.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Aquariumsteuer

Beitragvon eumel6 » 01.04.2016 19:36

Hi,

Noch ist nicht sicher wie hoch die Steuer ist und ob sie pro Aquarium, pro Liter oder pro gehaltenen Fisch zu errichten ist.

Ich denke mal wie der Kirchenzehnt als Zehnt. D.h. jeder 10. Fisch ist der Tafel für Paella zur Verfügung zu stellen, um unseren Asylanten eine Alternative zum Schweinefleisch zu geben.
Nebeneffekt ist, dass die Neuaquarianer keine Angst vor Guppyimplosionen im Becken haben müssen und auch die Nachzucht seltener Arten angekurbelt wird.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Aquariumsteuer

Beitragvon Paperboy » 01.04.2016 20:40

Hi,

So viel zum 1. April. Oder?
Paperboy
Larve
Larve
 
Beiträge: 28
Registriert: 31.03.2016 19:13
Hat sich bedankt: 5 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Aquariumsteuer

Beitragvon Christian » 02.04.2016 07:32

Paperboy hat geschrieben:Hi,

So viel zum 1. April. Oder?


was auch sonst ;)

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<