Aquarium trüb / Fische schwimmen an der Oberfläche

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Aquarium trüb / Fische schwimmen an der Oberfläche

Beitragvon Jaaaack » 15.05.2016 07:07

Hallöchen liebe forum Menschen

Ich bin ganz neu hier uns suche dringend euren Rat
Ich habe vor ca 2 Monaten mein Aquarium 60l aufgebaut eingerichtet und eingefahren ca 3 Wochen bin mit einer Wasser Probe zum Zoo fach Handel die haben mein Wasser geprüft und meinten alles wäre super ich kann anfangen Fische rein zu setzten
Also hab ich mir zu erst 4 Panzer welze geholt und einen super schönen kapffisch
2 Wochen später 2 bLack mollys 2 Silber mollys
2 gelbe mollys und noch 2 andere leider kann ich euch nicht sagen was das für eine Art ist
Dazu kamen dann noch kurze Zeit später neons
So zu meinem Problem ich habe vor kurzer Zeit gemerkt das mir immer mehr neons ab sterben mittlerweile sind von 24 Stück keine mehr übrig hingen ständig tot hinter dem Filter. Bis mir i.wann aufgefallen ist das mein kapffisch weiße Punkte hat darauf hin bin ich mit einer Wasser Probe in den Zoo laden die hat alles geprüft aber leider nicht viel dazu gesagt nur
Wasser wechsel aquasafe rein und ne Stunde später ein Medikament und das alle zwei Tage wiederholen bis die punkte weg sind
Alles gemacht Punkte sind auch weg mittlerweile aber hat der arme kapffisch verklebte flossen
Nach einem 30 % wasserwechsel gestern abend wach ich heute morgen auf mein Wasser ist ganz trüb milchig würde ich sagen und alle Fische sind an der Oberfläche als würden sie keine Luft bekommen unter Wasser

Was kann ich tun zumal heute Sonntag ist und morgen Feiertag ich möchte nicht das mir alle sterben :(
Zu den Wasser werten kann ich leider keine Angaben machen da ich kein test zeug Zuhause hab ich habe das immer direkt im Zoo laden testen lassen wenn ich da War
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :( Danke schon mal und schönen Sonntag allen zusammen
Jaaaack
Larve
Larve
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2016 06:50
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Aquarium trüb / Fische schwimmen an der Oberfläche

Beitragvon CapitainHuck » 15.05.2016 09:42

Moin.

Als erstes solltest du einen Wasserwechsel machen. Mindestens 50 % eher noch mehr. Und am Besten sofort.

Wenn die Fische an der Oberfläche nach Luft schnappen (ausgenommen der Panzerwelse) ist das ein gutes Indiz dafür das eine Vergiftung (Nitrit) vorliegt. Also erste Maßnahme Wasserwechsel.
Dann wäre gut zu wissen was für ein Medikament du gibst ?
Du solltest dir unbedingt Wassertests zulegen, fürs erste reichen schon mal Teststreifen.
Schade finde ich auch das du deinen Besatz nicht kennst ? !
und noch 2 andere leider kann ich euch nicht sagen was das für eine Art ist


Dann wäre da noch die Ursache Überbesatz, die 24 Neons hätten niemals in dein Becken einziehen dürfen.
4 Panzerwelse, ein Kampffisch, 6 Mollys und zwei unbekannte sind für ein 60er Becken schon genug.

Die Trübung des Wassers kann sehr viele Ursachen haben, am sinnvollsten wäre jetzt erst mal ein Wasserwechsel, da du keinen Test hast musst du die Fische beobachten. Sobald sie wieder an der Oberfläche Luft schnappen, Wasserwechsel. Lass dabei aber das Medikament weg. Sind noch tote Fische im Becken, oder sind alle toten Neons aus dem Wasser ?
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Aquarium trüb / Fische schwimmen an der Oberfläche

Beitragvon jsc0852 » 15.05.2016 10:32

Moin,

Dem ist nichts hinzuzufügen. Großer Wasserwechsel, kein Futter über Pfingsten und vor allen den Bestand reduzieren.
Entweder Welse und Mollys oder Welse und Neons, keinesfalls mit Kampffisch, der ist bei dem Besatz völlig ungeeignet.
Das der Kampffisch seine Flossen klemmt ist auch klar, der mag keine Gesellschaft, vor allem keine Neons.
Dann fühlt er sich unwohl, wird krank (wie passiert) und scheu.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<