(Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

(Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon almigurt » 29.08.2015 00:36

Zuletzt geändert von almigurt am 29.08.2015 00:50, insgesamt 1-mal geändert.
almigurt
Larve
Larve
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.08.2015 11:12
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon Christian » 30.08.2015 19:07

Zuletzt geändert von Christian am 30.08.2015 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon almigurt » 31.08.2015 19:12

Danke erstmal

Das Becken ist mittlerweile fast eingerichtet. Fehlen noch ein Paar Pflanzen und Versteckmöglichkeiten


Bzgl der Temperatur werden wir eher eine Kühlung benötigen. :)

Bei den Temperaturen ist das Aquarium ohne Heizung und geöffnetem Deckel bei 27-28grad


Die Eignerin hat sich auf corydoras Panda + Neonsalmler festgebissen.
Passend?
Panda liegt beim Händler nur faul im Becken rum und kostet 8eur/stck.. Ist das normal für die?

Grüße, Benjamin
almigurt
Larve
Larve
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.08.2015 11:12
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon Christian » 01.09.2015 07:52

Zuletzt geändert von Christian am 01.09.2015 07:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon eumel6 » 02.09.2015 17:09

Zuletzt geändert von eumel6 am 02.09.2015 19:51, insgesamt 3-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon Christian » 03.09.2015 08:54

hi

ah mist den PH hab ich mal wieder übersehen, entschuldige... Ja Göttingen bestimmt wieder das berühmte Harzer Wasser. Sehr weiches Wasser mit hohen PH Wert spricht irgendwie wieder für das Unwort der Aquaristik Polyphosphate. Ich bin auch mal auf die Messung im Aquarium gespannt wo sich der PH Wert schlussendlich einpendelt.

Mehr als es zu probieren und dann sehen wir mal weiter wird dir da wohl eh nicht bleiben, bitte unbedingt berichten wie es sich entwickelt und auch die Werte, wie Jo gesagt hat, aus dem Becken nennen.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 03.09.2015 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon almigurt » 03.09.2015 14:56

Gö hat ein Mischwasser mit etwas Harz drin;-)
Der PH aus der Leitung ist aktuell bei 7,2. (war im Juni aber auch schon 7.9)

Der PH ist vom Versorger laut seiner Aussage mit chemie hochgehalten, damit das Rohrsystem nicht angegriffen wird.

Habe jetzt, nach 5 Tagen, einen PH von 7.0 die anderen Werte stehn auf diesem Zettel, an den ich gerade nicht dran komme . Die poste ich später.
Mal sehen, wie es sich entwickelt.

Die Pflanzen wachsen jedenfalls wie verrückt.

Edit: gleich noch ne Frage hinterher
Der Filter (Eheim Aquaball 130)... Wie schnell sollte der laufen? Im Moment ist das Düsenrohr eingesetzt, ca. 30 grad nach oben. Der Filter "bläst" meiner Meinung nach ziemlich heftig. Die Wasseroberfläche sieht eher aus wie ein schnell fließender Bach.
Sollte ich dem Filter vielleicht noch eine dritte Box für noch grösseres Filtervolumen spendieren?
Das Becken hat 84Liter.
Grüße, Benjamin
Zuletzt geändert von almigurt am 03.09.2015 17:04, insgesamt 1-mal geändert.
almigurt
Larve
Larve
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.08.2015 11:12
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon eumel6 » 03.09.2015 17:07

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: (Anfängerfragen) Erstes Becken, Wasserwerte & wasertests

Beitragvon almigurt » 03.09.2015 20:27

Die Hintergrundbepflanzung hätte ich ja anders gemacht - etwas gruppierter und nicht so dicht - aber ich habe nur beratende Funktion;)

Wenn's ordentlich bewachsen ist, werde ich sicherlich umpflanzen dürfen.
Ich muss mich vorab für die miese Bildqualität entschuldigen, habe die
SDSLR gerade nicht zur Hand.

Hier ein Bild von gerade eben:
http://fs1.directupload.net/images/150903/lep4bz3x.jpg
So sah es vorgestern aus:
http://fs2.directupload.net/images/150901/v3hcfj4x.jpg
(Einfügen geht leider mit Android nicht)

Hier die Werte des AQ:
N02:0.025mg/l
N03:7mg/l
GH: 6
KH:5
PH:7.0


Die Tochter ist voll am Ausflippen: aus der einen Turmdeckelschnecke sind vier geworden...
Zuletzt geändert von almigurt am 03.09.2015 22:37, insgesamt 2-mal geändert.
almigurt
Larve
Larve
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.08.2015 11:12
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

<