Alles "abgehakt"?

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Alles "abgehakt"?

Beitragvon Otocinclus » 01.11.2016 00:01

Ich hatte mir vor 7 Wochen ein 54 Liter Aquarium gekauft und wollte von anfanfang garnelen haben.Ich hatte es sofort eingerichtet und nach 2 Wochen habe ich 3 Raubschnecken und Blasenschnecken geholt. Nach 3 Wochen dann 12 Neonsalmler und 6 (einer am 2. Tag gestorben :crying: ) Längstreifen-Ohrgitterharnischwelse rein gesetzt und nach 4 Wochen 6 Endler-guppys.Es ist mit hellen Kies und 2 Feinfiedrige-Pflanzen 3 Großblättrige-Pflanzen einer Mooskugel lauter Java-moos(Taxiphylum "Flame") und Schwimmpflanzen ((Salvinia???)Sorry dass ich die LAT. Namen nicht kenne) einer Tonröhre (wo noch Moos wachsen wird)zwei kleine Dekorationen als Höhlen und zwei Wurzeln ausgestattet.Die Werte sind gut (ph:7-7,4 sehr-langsam wechselnd gh:6 kh:4 Temperatur:25 grad C Eisen,Kupfer,Nitrit und Nitrat im Grünen bereich(Tröpfchentest)).abwechslungsreiches Futter und mit Steinen VIELE verstecke gemacht.Geplant ist Golden Tiger Garnele.Fehlt noch was?Vielen dank im voraus!!!
Otocinclus
Larve
Larve
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2016 22:37
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Alles "abgehakt"?

Beitragvon CapitainHuck » 04.11.2016 09:23

Moin !

Garnelen sind so ne Sache !
Entweder du hast die richtigen Wasserparameter und alles läuft, oder sie werden dir über kurz oder lang eine nach der anderen wegsterben. Habe früher auch mal in Garnelen gemacht, aber so richtig geklappt hat das nicht. Am längsten halten sich bei mir Amanogarnelen.
Du solltest dich bevor du losgehst um Garnelen zu kaufen informieren welche am besten zu deinen Wasserwerten passen !
Zu beachten wäre vielleicht noch der Filter, da geraten die Tierchen schon mal rein, gibt aber extra Garnelen sichere Filter.
Wenn du dich ernsthaft damit befassen willst empfehle ich dir ein Garnelen Forum zu suchen vielleicht ein ähnlich harmonisches wie hier ? Stellt sich ja schnell raus wie die Mitglieder dort drauf sind !
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Alles "abgehakt"?

Beitragvon Otocinclus » 06.11.2016 11:16

Danke für die Antwort!Der Filter ist Garnelensicher und die Wasserwerte passen und ich habe noch ein Babybecken von früher (zum ins Becken hängen, 1-2Liter) wenn die babys ALLE gefressen werden, benutze ich das, oder muss ich da noch was beachten?
Otocinclus
Larve
Larve
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2016 22:37
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Alles "abgehakt"?

Beitragvon freakyprincess » 06.11.2016 13:35

Was für ein Babybecken ist das? Ich habe die erfahrung gemacht, dass due Garnelen da rausschwimmen. Also entweder an den Löchern an der Seite, oder bei so einem Feinmaschigem Netz oben drüber. Das Netz war glaube ich aber verbogen, sonst dürfte das ja eigentlich nicht passieren. Aber wenn du viele Verstecke hast, brauchst du wahrscheinlich auch gar kein Aufzuchtbecken.
freakyprincess
Larve
Larve
 
Beiträge: 17
Registriert: 07.09.2016 13:46
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Alles "abgehakt"?

Beitragvon jsc0852 » 06.11.2016 18:34

Moin,
speziell die von dir genannten Garnelen gehören mit zu den empfindlichen. Wenn da ein Parameter nicht stimmt und sei es der Filter, die daraus resultierenden Keime etc., dann war es das schnell mit den Garnelen. Ich habe bei mir auch welche drinnen, keine Ahnung welche, sind eigentlich nur braun gefärbt. Diese vermehren sich fleißig und sind nett anzusehen. Ich hatte auch mal welche von den bunten drinnen, keine Chance die länger zu halten, nach kurzer Zeit waren sie alle weg.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<