Algen

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Algen

Beitragvon Peter333 » 24.05.2015 10:11

Hallo Jo,

besten Dank für die Auskunft. Ich habe gestern Abend alles abgesaugt. Heute hat es nur noch wenig, werde am Abend wieder absaugen. Ich muss weiter nach den Pflanzen suchen, ist hier bei mir in der Gegend nicht einfach. Die Pfanze welche ich gefunden habe heisst soviel ich weiss Hornkraut, ist das richtig?

Sende noch 4 Fotos.

Gruss Peter.
Dateianhänge
Peter333
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.05.2015 18:57
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Algen

Beitragvon eumel6 » 24.05.2015 10:18

Hallo Peter,

Die Pfanze welche ich gefunden habe heisst soviel ich weiss Hornkraut, ist das richtig?

Nein Hornkraut ist auf jeden Fall falsch. Wenn dann haben wir Hornblatt in den Aquarien --> http://de.wikipedia.org/wiki/Hornblatt
Hornblatt wird zwar in Foren oft als Anfängerpflanze empfohlen, abe ich habe sie im letzten Jahrzehnt nicht gehalten, Ich wüsste auch nicht, ob es sie ohne weiteres im Laden gibt. Mal Ausschau halten. Sumatrafarn ist auch eine Rarität in den Geschäften, obwohl überhaupt keine Problempflanze.
Gute Pflanzen aufzutreiben ist gar nicht so einfach. Ist auch so ein Extra-Thema

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 24.05.2015 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Algen

Beitragvon Peter333 » 24.05.2015 11:01

Wie soll ich jetzt weiter verfahren??
Peter333
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.05.2015 18:57
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Algen

Beitragvon eumel6 » 24.05.2015 11:58

Hallo Peter,

Wie soll ich jetzt weiter verfahren??

Ich sehe 2 Grundrichtungen
a) Vallisnerien siehe tierfreund
b) feinfiedriges Stängelgemüse Limnophila, Hornblatt etwa wie bei fordghc

Details und Erklärungen später - denke so gegen Abend.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Algen

Beitragvon Peter333 » 26.05.2015 04:30

Hallo Jo,

soll ich neue Pflanzen einsetzen bevor das Problem mit den Algen behoben ist ? Denkst Du diese Pflanzen werden mein Algenproblem lösen? Soll ich weiterhin auf Düngung mit Eisen verzichten, falls ja wie lange?

Gruss Peter.
Peter333
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.05.2015 18:57
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Algen

Beitragvon eumel6 » 27.05.2015 22:17

Hallo Peter,

soll ich neue Pflanzen einsetzen bevor das Problem mit den Algen behoben ist ? Denkst Du diese Pflanzen werden mein Algenproblem lösen?


Ja auf jeden Fall.
Im Prinzip hast du 3 Problemkreise
- grüne Punktalgen
- Pinselalen - welche kann ich leider nicht mehr erkennen
- Blaualgen

Bis auf Punkt 3 Blaualgen gibt es keine Argumente gegen das Einsetzen neuer Pflanzen. Bei Blaualgen kann es passietren, dass die neuen Pflanze überrant werden und je nach Art in der Mülltonne landen können. Ein mit Blaualgen versipftes Hornblatt haut man weg.
Nur du hast noch keinen Blaualgengau.

Frage 2. Diese Pflanzen greifen schon irgendwie in das Geschehen ein. Ohne greifbare Fakten lehne ich mich nicht aus dem Fenster diesbezüglich, Diesbezüglich wird in Foren viel tam tam gemacht, aber eine Beweisführung?

Soll ich weiterhin auf Düngung mit Eisen verzichten, falls ja wie lange?

Wozu düngst du Eisen? Ziegen deine Pflanzen Mangelerscheinungen an Eisen? Gefühle sind zwar nicht so toll, aber ich habe das Gefühl, dass die Eisendüngung überstrapaziert wird. Bei Interesse zeigen ich mal etwas zum Chemismus auf.
Also weglassen und nach Scharfrichterpflanzen für Eisenprobleme suchen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Algen

Beitragvon Peter333 » 30.05.2015 11:46

Hallo Jo,

besten Dank für die Infos. Leider kann ich im Internet nichts unter Scharfrichterpflanzen finden. Kannst Du mir da einen Link geben? Besten Dank.

Gruss Peter.
Peter333
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.05.2015 18:57
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Algen

Beitragvon eumel6 » 30.05.2015 20:25

Hallo Peter,

Leider kann ich im Internet nichts unter Scharfrichterpflanzen finden. Kannst Du mir da einen Link geben?

Na ja unter dem Begriff Scharfrichterpflanzen wohl nicht.
Es geht darum, welche Pflanzen empfindlich und klar erkennbar auf Eisenmangel reagieren.
Ein Kandidat dafür soll brasilanischer Wassernabel sein, wobei der auch auf Stickstoffmangel reagieren wird. Ein paar Bildchen zu der Problematik gibt es zwar, aber halt nur Bildchen. Hier besteht für mich Dokumentationsbedarf.
Vorher - nach Düngung und dann wieder induzierter Mangel

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Algen

Beitragvon eumel6 » 31.05.2015 21:23

Hallo Peter,

sind die Blaualgen weg? Dann würde ich den Vorgang in die Erfahrungen mit Blaualgen aufnehmen.
erfahrungen-mit-blaualgen-t2133.html
gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 31.05.2015 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Algen

Beitragvon Peter333 » 01.06.2015 08:36

Hallo Jo,

ich sauge die Blaualgen ab, sie kommen aber immer wieder. Sind die Pflanzen welche ich habe anfällig auf Eisenmangel? Wenn ja welche? Gestern habe ich nun auch den Eheim Aussenfilter geputzt da ich gelesen habe, die Blaualgen würden darin hängen bleiben. Das Hornblatt welches ich gekauft habe scheint kräftig zu wachsen.

Gruss Peter.
Peter333
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.05.2015 18:57
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<