980l Channa Argus Becken

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

980l Channa Argus Becken

Beitragvon Chris » 22.08.2015 19:04

Hallo zusammen

Ich würde gern euch mein Projekt das fast fertig ist vorstellen.

Ich Pflege seit gut 3,5 Jahren einen Channa Argus.
Mittlerweile ist er doch ein bisschen gewaschen und bekommt ein neues Becken. Er ist aktuell ca 35 - 40 cm groß.



Das Becken:

200x70x70 von Diamant Aquarium hergestellt und geliefert. Samt Abdeckung und unterschrank.

Filterung

- Eheim 1200 XLT
- Eheim 600
- Eheim 800 UVC Klärer

Düngung

- Co2 Anlage 2kg Flasche mit Aqua Medic Reaktor
- GHL Dosierpumpe 3 fach

Beleuchtung

- 3 x 160 cm GHL Daylight

Steuerung

GHL Profi lux 3 Set


Das Becken ist als Raumtrenner vorgesehen.
Die Statik habe ich nach längerem zögern ( das Becken war schon leer in der Wohnung ) abklären lassen. Der Statiker fand es lustig das das Becken schon in der Wohnung ist. Gab aber Grünes Licht zum Befüllen.


Der Bodengrund ist eine Kies Mischung von Orbit. Habe die letzten Säcke von zwei Händlern bekommen. Grad noch genug. Es sind ca 160 kg.

Pflanzen ( 90 Stück und 10 mal Moos ) sollten eigentlich letzten Mittwoch kommen. Aber der liebe Herr vom Dennerle hat sie VERGESSEN Meinem Händler zuschicken. WTF.
Nach einem anschiss von mir , hat er sich zigmal entschuldigt und mir zugesichert das sie kommenden Donnerstag kommen sollen. Habe zu ihm noch gemeint wenn keine gute Qualität kommt , werde ich ihn sie persönlich zurück bringen.

Achha und ich Habe natürlich auf ne Entschädigung gepocht, da ich schon alles vorbereitet hatte und extra frei genommen hatte bis der Anruf kam. Die Pflanzen sind nicht gekommen.
Was sie in Form von Dennerle Produkten auch machen. War ihr Vorschlag mit denn Produkten.

Aktuell sind 10 günstig Pflanzen drin zum einfahren und ca 15 Futterfische. Mein Händler nimmt es nicht so genau mit der Zahl die ich ihm sage. Aber immer zu meinem Vorteil. Ich weiß warum ich zu ihm geh.



Als Bei Besatz habe ich 6 ca 15 cm hohe Skalare und 8 ca 13 cm lange Rotstrich Algenfresser. Sowie 3 Antenne Welse



Es sind 2 Grosse Wurzeln je rechts und links drin. Und in der mit lasse ich frei.


Zur GHL Anlage:
Ich finde sie richtig geil. Und sie ist ihr Geld wert. Aber warum muss ich halb IT Studiert haben um die Anlage in Betrieb zunehmen.
Die Anleitung die dabei ist ist eigentlich für denn A..... . Das ist eher Papier Verschwendung als ne Hilfe.

Aber dank bezahlter Hilfe vom ex Generalimportuer habe ich sie doch zum laufen bekommen. Nur noch nicht 100% . Aber das kommt noch.

Das Becken lauf bis jetzt sehr gut.
Skalare haben auch schon das erste mal geleicht.

Wasserwerte haben sich auf die von mir angepeilten Werte eingependelt.

Der Channa Argus ist noch nicht drin. Ist noch in seinem altem Becken. Da ich ihn erst einsetzen möchte wenn das Becken fertig ist. Desweitern kommt er als letztes rein damit er denn Beibesatz nicht als futter an sieht.


So ich hoffe der Text ist nicht zulange geworden.

Zum Schluss noch ein paar Bilder vom Transport in die Wohnung und vom Becken während dem Einfahren Sowie vom Argus.

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild


Bild

Nasse Grüsse aus der Schweiz

Chris

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Chris
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2015 01:15
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Elly84 » 23.08.2015 11:24

Hej Chris,

danke für die tolle Beschreibung und Bilder. Seh aufregend Dein Projekt - hoffentlich hält auch die Decke das Gewicht des Aquas...nicht das Dein Channa irgendwann beim Nachbar unten landet :happy:

An sich gefällt mir Dein neues Becken richtig gut. Sieht sehr aufgeräumt aus und zaubert eine tolle Atmodphäre in den Raum hinein. Sehr gute Idee es dahin zu platzieren als Raumteiler!

Der Channa an sich ist sehr imposant auch wenn er mir ehrlich gesagt schon sehr gruselig vor kommt. :happy: Hat was von Menschenfressendem Wels^^

Gruß, Elly
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Chris » 23.08.2015 16:38

Salü Elly

Schön das dir mein Bericht und das Becken die gefällt.
Merci.

Das Becken wird sich aber noch verändern. Es kommen wie geschrieben noch 100 Pflanzen rein. Aber ich versuche in der Mitte einen Pflanzen freien Raum zulassen.

Am Kommenden Donnerstag kommen dann Bilder vom fertig bepflanzten Becken.


Der Argus Sicht nur ein Bissi mürrisch aus. Ist aber wie du sagtest imposanten und extrem Fastzinierend.


Gruss Chris


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Chris
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2015 01:15
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Elly84 » 23.08.2015 19:32

Huhuu!

Oha...100 Pflanzen - puuuh...das wird dann ganz schön dicht bepflanzter Dschungel werden - je nachdem was Du da rein pflanzt.

Also ich hab vllt. max. 30 Pflanzen und mein Becken ist mittlerweile gut gewuchert. Die Ludwigie muss ich etwa alle 3 Wochen zurechtstutzen. Und meine madagascarensis erfüllt den Zweck einer Oberflächenpflanze, weil ihre Triebe so lang sind. Also insgesamt wird alles ganz schön groß, wobei es Spaß macht da rumzufuckeln.

Wie gesagt: mir gefällt Dein Becken sehr gut! Bin schon gespannt auch weitere Bilder von Dir und wie sich das Becken mit der Zeit macht. :happy:

Gruß, Elly
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Chris » 27.08.2015 20:19

Hallo zusammen

Mal wieder ein kleines Update

Pflanzen sollten heute kommen. Äähhh ich warte immer noch.

Es hat zum zweiten Mal nicht geklappt.
Da sag ich danke Dennerle. Ist es so schwer 100 Pflanzen in die Schweiz Zulieferern. Es scheint mir so. Oder Ham die ein Problem mit mir.

Morgen früh werde ich mal meinem Unmut ( ist fast noch untertrieben ) mal Luft machen und ein Langes Gespräch mit denn Herren und Damen suchen.
Mal schauen was daran so verdammt schwer ist.

Dennerle ich bedanke mich für deine Zuverlässigkeit.

Ich halte euch auf dem Laufenden wie die Geschichte weiter geht.

Gruss
Chris


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Chris
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2015 01:15
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Elly84 » 30.08.2015 12:17

Ärgere Dich nicht. Das kann schonmal vorkommen. Meine erste Pflanzenbestellung dauerte gut 3 Wochen.

Ich vermute, dass manche Pflanzen einfach erst nachgezogen werden müssen und nicht direkt verfügbar sind. Daher warten sie ein bis zwei Wochen und verschicken Dir dann alles zusammen, anstatt vieler kleiner Lieferungen. :happy:

Gruß, Elly
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Chris » 31.08.2015 23:38

Salü Elly

Es ist leider nicht so das die Pflanzen noch nicht parat wären.

Das erste mal wurde es schlicht vergessen meine Bestellung zuversenden.
Und das Zweite mal haben sich mir einfach ein Datum gesagt was im Endeffekt nicht ging , da der laden wo sie hin sollten an dem Tag nie Ware bekommt.
Das heißt die wissen nicht was sie tun.

Wie könnte Dennerle nur so gross werden. Mit solchen Pfeifen im Büro. Sachen gibt es.

Telefonier morgen nochmals mit denen. Mal schauen was da so raus kommt.

Habe mir aber vorgenommen ruhig am Telefon zubleiben. Hoffe es klappt^^

Gruss Chris

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Chris
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2015 01:15
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon TuroM » 18.09.2015 16:48

Hallo Chris,

ich würde allgemein bei Channas nix an Pflanzen in den Boden bringen.Sie wühlen sehr gerne.Gestante dein Becken mit viel Holz und Aufsitzern sowie Schwimmpflanzen,das sollte sich der Schlangenkopf wohl fühlen.
ich pflege momentan auch Channa pulchra.

viele Grüße Dirk
540l Wohnzimmer-Gesellschaftsbecken,offen...LED-Beleuchtet
240l Gesellschaftsbecken mit Sumatrabarben-Gruppe
Lebendgebärenden-Regal mit momentan 14 Becken zwischen 54l bis 112l (vorwiegend Goodeiden)

Gruß Dirk
TuroM
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2014 12:48
Wohnort: Nähe Erfurt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: 980l Channa Argus Becken

Beitragvon Elly84 » 20.09.2015 09:33

Hi Chris,

und? Pflanzen mittlerweile angekommen??

Gruß, Elly
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<