540l Malawi Becken

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

540l Malawi Becken

Beitragvon nighty » 14.09.2017 11:54

Hallo zusammen.

Ich möchte euch mein 540 l Malawi Becken vorstellen.
Maße: 150x60x60


Beleuchtung Led 7500 k mit Dimmer

Besatz:
2/2 Labidochromis caeruleus yellow
2/2 Labidochromis caeruleus white plus 5 Babys
1/3 Labidochromis hongi red plus jede Menge Babys verschiedene Größen
1/3 Metriaclima estherae OP + 4 Babys verschiedene Größen
2/0 Pseudotropheus elongatus mpanga
0/3Auloncoara firefish blueberry
1/1 Aulonocara kornekiae
1/1 Protomelas red empress


Riverstone Module O,N, R,S,T plus Sandstein
Sand - beige und schwarz gemischt mit kleinen und großen Kieseln

Außenfilter Eheim Prof.4 + 600
Dateianhänge
Nachwuchs
Viele Grüße

Mel
Benutzeravatar
nighty
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2017 16:27
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 540l Malawi Becken

Beitragvon jsc0852 » 15.09.2017 06:29

Moin Mel,
auch wenn ich mich mit Malawis wenig auskenne, macht deine Auswahl an Fischen und auch das Becken selber einen ausgewogenen und gesunden Eindruck auf mich.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: 540l Malawi Becken

Beitragvon nighty » 15.09.2017 12:03

Hallo Jörn,

vielen Dank.

die scheinen sich sehr wohl zu fühlen, wie man an den Babys sehen kann :D
Es gibt auch nicht so starke reiberein unter einander.
Ab und zu geht es schon wild zu, wenn es ums paaren geht, aber sonst harmonieren die prima. :fish:
Viele Grüße

Mel
Benutzeravatar
nighty
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2017 16:27
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<