30l Kampffisch Cube

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

30l Kampffisch Cube

Beitragvon engill » 22.08.2013 22:28

Hallo,

wollte nur mal mein neues 30er Cube Vorstellen. Es ist heute per Post angekommen und wurde gleich eingerichtet. (Bei mir muss immer alles schon gestern passiert sein.)
Also fangen wir mal an:

Deko:
Ein Ast aus einem Bach in unserer nähe
Vier Steine (der rote ist vom De*ner und die drei Marmorierten habe ich aus einem See aufgetaucht)

Pflanzen:
Indischer Wasserstern
Fettblatt
Vallisneria spiralis
Anubias nana
Wasserpest
Indischer Wasserfreund
Riccia Moos
Mooskugel
Froschbiss

Besatz:
Kampffisch Friedrich (ob Half Moon oder Crowntail wies ich immer noch nicht so ganz :D)
3 rote Posthornschnecken

Ich finde Friedrich geht in dem Becken etwas unter da er noch nicht ausgewachsen ist und die Flossen ja auch noch Nachwachsen müssen aber das wird schon noch. Auf allefälle erkundet er sein neues Reich interresiert und nutzt seinen Schwimmraum :happy:

Das Wasser ist nur noch ein bisschen getrübt aber das wird schon noch verschwinden :)
Bild

Liebe Grüße
Carina
LG Carina :)
Benutzeravatar
engill
Larve
Larve
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2013 21:31
Wohnort: in der nähe von München
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon pel » 23.08.2013 06:50

Guten Morgen Carina,

die Wurzel ist schön! Hol davon nochmal eine (oder gar zwei) nur in größer und stell sie quer von hinten links oben nach vorne rechts unten! Dann kannst du die Anubia aufbinden. Insgesamt sieht es mir zu aufgeräumt aus. Du musst die "Regeln" mehr durchbrechen. Dafür würde ich zum einen den Bodengrund in der Höhe variieren und bei den Steinen solltest du auch noch mal schauen wie du a solch sandfarbene oder leicht anders farbige rankommst (solltest du eigentlich auch in der Natur finden können). Die grauen sind in ihrer Anzahl und Größe zu wenig und zu gleich daher hinterlassen die keinen bleibenden Eindruck.

So würde ich es machen.. ich trau dir aber auch zu, dass du deinen eigenen gestalterischen Weg gehst und das Becken trotzdem schön wird! :)
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon engill » 23.08.2013 09:54

Hallo pel,

ich verstehe nicht ganz wie du das mit der Anubias meinst. Hast du vielleicht ein Bild in dem es jemand so ähnlich gemacht hat? Von den Ästen habe ich noch eine Menge zu Hause.
Ich wollte jetzt erst mal schauen wie sich das Becken entwickelt. Also wie es ausschaut wenn alle Pflanzen ein bisschen mehr an Höhe zugelegt haben.

Hab mir vorher noch den Filter vom 20er ausgeliehen und kurz rüber gehängt damit das Wasser mal klarer wird und vielleicht doch ein paar mehr Bakterien im Becken sind.

LG engill
LG Carina :)
Benutzeravatar
engill
Larve
Larve
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2013 21:31
Wohnort: in der nähe von München
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon pel » 23.08.2013 10:51

Hallo Carina,

hier mal ein paar Links: http://www.npw-webmaster.com/gerhardpir ... _ii_1.html
und schau dir mal diesen Hammer an: http://www.tropica.com/de/layouts/layout-29-(30l)/beschreibung.aspx

Ich würde jetzt sofort natürlich auch nichts ändern.. damit tust du dem neuen System keinen Gefallen aber das neue Holz kannst du sicher nächste Woche schon einbringen.

LG,
Philip
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon engill » 23.08.2013 13:04

Hallo,

wow das AQ vom zweiten Link ist der hammer! oO
Eigentlich wollte ich die Vorhandene Wurzel auch größer lassen (Ursprünglich 1m lang) habe mich aber vermessen.
Vermutlich muss ich eh nochmal etwas umpflanzen da die Vallisnerie, die schon im alten AQ war, etwas rumzickt.
Diese Woche mache ich jetzt nicht mehr im Becken, sonst gibts Ärger mit meiner Mutter. Die regt sich eh schon die ganze Zeit auf dass ich nur noch vor den Aquarien sitze, rumgärtner und es immer mehr Aquarien werden. :D
Dann werde ich mal noch einen Ast in unserem Teich wässern.
Mir fällt gerade ein dass wir in 1 Woche in den Urlaub fahren -> Einrichten hat dann eben noch 2 Wochen Zeit.

LG
LG Carina :)
Benutzeravatar
engill
Larve
Larve
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2013 21:31
Wohnort: in der nähe von München
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon engill » 24.08.2013 23:10

So das Wasser ist endlich, dank Filter, klar geworden!
Habe heute noch aus unserem Teich ein bisschen Wasserschlauch geklaut, das jetzt auf der Wasseroberfläche schwimmt. Friedrich ist gleich mitten rein geschwommen und ist kurz drinnen gelegen wie in einer Hängematte :D
Aber wenn man davon Absieht ist er echt hyperaktiv. Zumindest habe ich noch nie einen so aktiven Kampffisch gesehen. Ok er muss auch noch nicht eine gefühlte 10kg schwere Schwanzflosse hinter sich herziehen. :happy:
Außerdem habe ich heute an der scheibe ein kleines Gelege von meinen roten PHS entdeckt.

Mache dann Voraussichtlich Morgen oder Übermorgen einen kleinen Wasserwechsel um den Dreck auf den Blättern der Anubias abzusaugen.

Kleines Update von 9:43Uhr:
Habe heute morgen einen Bakterienrasen entdeckt der meine ganze Wurzel schon eingenommen hat :mad:
Naja soviel ich weis geht der von selber wieder weg, und ist nicht weiter schlimm, nervt mich aber trotzdem da es einfach nicht schön aussieht. Der wird heute auch abgesaugt!


LG
LG Carina :)
Benutzeravatar
engill
Larve
Larve
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2013 21:31
Wohnort: in der nähe von München
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon engill » 30.08.2013 17:01

Hallo,

wollte euch nochmal ein Bild von meinem Becken zeigen. Inzwischen ist es eine Woche alt und der Bakterienrasen ist auch wieder weg. :happy:
Die Pflanzen fühlen sich anscheinend auch wohl, da ich den Wasserstern schon einmal kürzen musste und das Riccia Moos auch fleißig austreibt. (Juhu endlich ein Moos das nicht eingeht :D)
Bild

Und das passiert wenn man zwei Zebraapfelschnecken für einen Tag zusammen in das Becken setzt :rolleyes:

Bild

LG
LG Carina :)
Benutzeravatar
engill
Larve
Larve
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2013 21:31
Wohnort: in der nähe von München
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon pel » 30.08.2013 21:17

Hallo Carina,

macht einen guten Eindruck das Becken! Jetzt muss nur noch die Symmetrie zerstört werden! :lobster:
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon engill » 19.09.2013 12:43

Hallo,
Wollte mal wieder ein kleines Update zu meinem Becken bringen, da es in 4 Tagen ja einen Monat alt wird.
Bis auf die Vallisnerie sind alle Pflanzen relativ gut gewachsen.
Gestern hat Friedrich noch einen Dennerle Eckfilter, einen 25W Heizstab und eine 11W Dennerle Nano light Lampe bekommen.
Die Zebraapfelschnecken sind wieder ausgezogen, da Friedrich ihnen die Fühler abgezupft hat :mad_2:
Außerdem wurde noch eine Nadelsimse eingepflanzt. :happy:

So sieht das Aquarium jetzt aus:
Bild

Und das ist Friedrich:
Bild


LG engill
LG Carina :)
Benutzeravatar
engill
Larve
Larve
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.07.2013 21:31
Wohnort: in der nähe von München
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 30l Kampffisch Cube

Beitragvon pel » 19.09.2013 20:44

Hallo Carina,

an die Position der Wurzel könnte ich ja mein Geodreieck legen! ;-)
Mit Vallisnerien hatte ich bisher ebenfalls kein Glück. Hast du es mal mit Düngekugeln versucht? Im Internet habe ich u.a. gelesen, dass die eine lange Eingewöhungszeit brauchen wenn sie aus einer Gärtnerei kommen. Dein Kafi sieht toll aus aber eben auch nach einer Hochzucht.
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Nächste

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<