200l Südamerika Becken

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

200l Südamerika Becken

Beitragvon Yvi » 28.04.2015 09:26



Habe roten Kies mit einer Handvoll weißen Kies gemischt.
Eine co2 Anlage ist auch dabei.
Einige Schieferplatten, 2 Wurzeln.

3 Ancistrus sp. super rot (roter Antennenwels)
10 Hyphessobrycon rosaceus (Schmucksalmler)
11 Corydoras sterbai (Orangeflossen-Panzerwels)

In der rechten Ecke soll noch eine grössere Pflanze gesetzt werden

Jetzt bin ich am überlegen was ich noch an Fischen reinsetzte ?!
Dachte da an 1 paar Zwergbuntbarsche ( es gibt ja so schöne und viele )
Sollte ich noch einen schwarm Salmler einsetzen, oder die Schmucksalmler aufstocken ?
Mir gefallen die "Danio margaritatus" (Perlhuhnbärbling) kommen aber aus Südostasien.
Ich glaub ich brauch noch oder ein grösseres Aqurium :rolleyes:
Mein Freund "killt" mich "lach"
Grüssla Yvi
Yvi
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2015 22:04
Wohnort: Kammerstein
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 200l Südamerika Becken

Beitragvon eumel6 » 28.04.2015 22:53

Hallo yvi,

das Becken sieht interessant aus. Wie lange steht es schon?
Persönlich würde ich Teile der Oberfläche mit Horn- oder Sumatrafarn besetzen und so einen etwas düsteren Eindruck schaffen und dann noch mit 10-15 Glühlichtsalmlern besetzen.
Bei Buntbarschen steht die Frage - will ich das Brutpflegeverhalten beobachten und was hängt dann alles dran.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: 200l Südamerika Becken

Beitragvon Yvi » 29.04.2015 07:09

Hallo Jo,

das Becken steht jetz am Sonntag 6 Wochen, und mit dem Besatz hatte ich letzte Woche angefangen.
Kann ich wenn ich die Buntbarsche weg lasse auch den Perlhunbärbling reinsetzten ? ( der hat es mir total angetan ).
Ach ich weiß auch nicht, alles nicht so einfach.

Die Pflanze bei mir in der Mitte , ist das nicht so ne art Sumatrafarn ?
Fahr heute Nachtmittag in ein Aquarisikfachgeschäft, bin mal gespannt und freu mich schon drauf.
Werde mir da mal den Horn- oder Sumatrafarn anschauen ;o)

Grüssle Yvi
Yvi
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2015 22:04
Wohnort: Kammerstein
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 200l Südamerika Becken

Beitragvon eumel6 » 29.04.2015 09:11

Hallo,

es spricht nichts gegen Perlhuhnbärblinge. Das Becken ist zwar realtiv groß für diese Tierchen, was die tägliche Kontrolle und das Zählen erschwert. Diesen Tieren würde ich auch den Luxus von selbst erbrüteten Artemianauplien gönnen.
Die Planze könnte Sumatrafarn sein. Vielleicht könntest du ein paar Nahaufnahmen von deinen Pflanzen hinbekommen oder weißt du, was du so alles stehen hast?

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: 200l Südamerika Becken

Beitragvon Yvi » 29.04.2015 09:39

Soderle :o)

Die Pflanze in der mitte ist eine:

CERATOPTERIS THALICTROIDES (FEINBLÄTTRIGER HORNFARN)

Grüssle Yvi
Yvi
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2015 22:04
Wohnort: Kammerstein
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 200l Südamerika Becken

Beitragvon eumel6 » 29.04.2015 09:47

Hallo,

CERATOPTERIS THALICTROIDES (FEINBLÄTTRIGER HORNFARN)

Wo hast du denn das her? c. thalictroides ist der Sumatrafarn, den es in feingliedriger und gröberer Ausführung gibt. Hornfarn unterscheidet sich vom Sumatrafarn. Ich hab im Moment leider keinen Hornfarn sonst könnte ich beide mal nebeneinanderstellen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: 200l Südamerika Becken

Beitragvon Yvi » 29.04.2015 11:49

Hab noch mal geschaut wird auch als Sumatrafarn bezeichnet, ist ein ableger von meinem Bruder.
Hab die bezeichnung bei Dennerle in der Pflanzendatenbank gefunden.

Grüssle Yvi
Yvi
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2015 22:04
Wohnort: Kammerstein
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<