126l Becken Besatzerweiterung

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

126l Becken Besatzerweiterung

Beitragvon Julia3553 » 09.08.2014 10:18

Hallo zusammen :winken:

Ich habe mal eine Frage an euch, da ich den Besatz meines Aquariums erweitern möchte. Im Moment leben in den 126l zehn Perlhuhnbärblinge, zwei Braune Antennenwelse, fünf Amano Garnelen und drei Raubturmdeckelschnecken.
Meine Wasserwerte sehen so aus:
14°dGH
5°dKH
pH-Wert: 7,1

Ich bin nun auf der Suche nach einer weiteren Fischart, die ich gut mit dem restlichen Besatz vergesellschaften kann und die mit meinen Wasserwerten klarkommt. Mir würde ein kleinerer Schwarm- oder Gruppenfisch gefallen. Könnt ihr mir da einen Tipp geben?

Danke im Vorraus schonmal für eure Antworten!

VG Julia
Julia3553
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2014 08:46
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 126l Becken Besatzerweiterung

Beitragvon Christian » 10.08.2014 09:21

hi

ganz schwer zu sagen, da gibt es soviele Möglichkeiten.

Hast du denn irgendeine Vorstellung was dir gefallen würde? Guck mal durch diverse Fischdatenbanken und schreib einfach raus, was dir gefallen würde, dann kann man sagen: "Den ja, den nein,..."

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: 126l Becken Besatzerweiterung

Beitragvon Julia3553 » 10.08.2014 10:01

Hi,

Mir würden ca. 10 Fische eine Salmlerart wie zum Beispiel dem Schwarze Neon oder dem Neonsalmler gefallen. Am liebsten würde ich mir allerdings 6-8 Trauermantelsalmler kaufen, von dehnen mir aber in einem anderen Forum abgeraten wurde, weil er vom Aussehen her nicht zu den Perlhuhnbärblingen passen würde. Stimmt das?

Außerdem finde ich Kardinalfische ganz schön, wobei die Temperatur in meinem Aquarium normalerweise bei 25°C liegt, was zu hoch für diesen Fisch ist, oder?

Was sagt ihr dazu? Oder gibt es noch einen ganz toll passenden Fisch, den ich bei meiner Recherche übersehen habe?

LG
Julia
Julia3553
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2014 08:46
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 126l Becken Besatzerweiterung

Beitragvon pel » 10.08.2014 15:09

Hallo Julia,

vom Aussehen? Na das ist doch nur deine Geschmacksfrage! Solang die Werte stimmen und das AQ nicht überbesetzt ist spricht nichts dagegen.
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: 126l Becken Besatzerweiterung

Beitragvon Julia3553 » 11.08.2014 11:26

Hi Phillip,

Danke, dass du das so sagst! Ich denke dann werden es die Trauermantelsalmler.

LG Julia



Philip, sorry!
Zuletzt geändert von Julia3553 am 11.08.2014 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Julia3553
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2014 08:46
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 126l Becken Besatzerweiterung

Beitragvon Botia » 14.08.2014 20:09

Hallo,

Trauermantelsalmler würde ich Dir mit den Perlhühnern zusammen nicht anraten.

Die Salmler sind sehr verfressen, während man bei den kleinen margaritatus immer darauf achten muß, daß sie genug zu futtern bekommen.
Zudem werden die ternetzi ich recht groß, im Gegensatz zu den Bärblingen.

Ich rate Dir eine weitere kleinbleibende Fischart an, die den Bärblingen etwas Sicherheit vermittelt, gleichzeitig aber nicht zu dominant ist.

Ein Fisch, der den Boden und aber auch ab und an den Schwimmraum belebt wäre Corydoras pygmaeus.
Klein, friedlich, mag dasselbe Wasser.

Die Bärblinge würde ich zudem auf mind. 20 Tiere aufstocken, die Corydoras auf mind. 15.

Zwerggarnelen passen dazu.
Ebenso Aplocheilichthys normani , diese halten sich eher oben auf und würden das AQ gut abrunden, ein 10er Trupp würde passen.

Ich würde zudem die Antennenwelse abgeben, 2 sind zu viel, und stattdessen einen Trupp Otocinclus einsetzen...

Alle Fische in einer guten Gruppenstärke und es wäre ein schönes Bild.

Das Ganze gut und dicht bepflanzen, nicht zu hell wirken lassen, dann passt das. :happy:

LG Verena
Benutzeravatar
Botia
Larve
Larve
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.08.2014 17:24
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 7 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

<